Hosen im Test

Testbericht: Mammut Nobu Pant

Hosen zum Klettern, Bouldern, Bergsteigen

Fotostrecke

Zu den getesteten Produkten

Mammut weist seine Nobu Pant als Kletterspezialisten aus. Der sehr breite Bund ist unter dem Klettergurt kaum spürbar. Neben dem elastischen Material sorgt eine Kniefalte vorn für Bewegungsfreiheit, birgt aber die Gefahr des Hängenbleibens am Fels oder mit dem Fuß beim Anziehen. Die vorderen Taschen sind offen und mit einer Fixierungsschlaufe versehen. Am verstärkten Beinabschluss findet sich hinten eine Schnalle, mit der die Hose an den Kletterschuhen befestigt werden kann.

Ausstattung: 3 Taschen, davon eine hinten mit Klett, elastischer Bund, verstellbarer Beinabschluss mit Verstärkung

Technische Daten des Kletterhose Mammut Nobu Pant

Preis: 130,- Euro
Gewicht: * 354 g
Material: Stretchpolyamid/Cordura

* Größe 50

Komfort / Praxis

Wetterschutz

Trockenverhalten

Fazit

Komfortabel und mit kleinen Zusatzdetails. Leider sind nur Teile des Materials wasserabweisend.

Mammut Nobu Pant im Vergleich mit anderen Produkten

07.09.2011
Autor: Volker Leuchsner, Steffen Kern, Volker Leuchsner
© klettern, klettern, klettern
Ausgabe /2011, 2010