Helme im Test

Testbericht: Edelrid Shield II (klettern Empfehlung)

Foto: Edelrid Kletterhelm-Test Shield 2 Edelrid

Fotostrecke

Der Edelrid Shield II sitzt so fest am Kopf wie kein anderer. Er ist robust, sehr gut einstellbar und erfüllt zudem die UIAA-Norm.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Empfehlung

... leicht überarbeiteten Gurtsystem und neuen, schicken Designs. In Sachen fester Sitz am Kopf ist der Helm dank des umlaufenden Kopf- und des breiten Nackenbandes nach wie vor die Referenz. Der Helm ist zudem üppig gepolstert. Die Anpassung gelingt optimal. Die Lüftung ist gut und auch schwere Stirnlampen bleiben an ihrem Platz.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Edelrid Shield II (klettern Empfehlung)

Konstruktion: Inmolding
Verstellsystem: Drehrad
Größen: Gr. 1 (48-56 cm), Gr. 2 (52-62 cm)
Gewicht: 268 Gramm (Größe 2)
Preis: 84,95 Euro

Tragekomfort

Klima

Bedienung

Fazit

Der Edelrid Shield II sitzt so fest am Kopf wie kein anderer. Er ist robust, sehr gut einstellbar und erfüllt zudem die UIAA-Norm.

20.04.2017
Autor: Gnielka / Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2017