Teil des
KL-Kletterschuhe-Test-Zamberlan-Italica-2 (jpg) Volker Leuchsner
KL-Kletterschuhe-Test-Boreal-Diabolo-2 (jpg)
KL-Kletterschuhe-Test-Edelrid-Cyclone-2 (jpg)
KL-Kletterschuhe-Test-Evolv-Valor-2 (jpg)
KL-Kletterschuhe-Test-Five-Ten--Stoneland-VCS-2 (jpg)
KL-Kletterschuhe-Test-La-Sportiva-Katana-neu-2 (jpg) 12 Bilder

Kletterschuhe im Test

Testbericht: Zamberlan Italica

Boulderer werden erst mal schreiend davon laufen:

Nach dem ersten Anziehen fühlt sich der Italica an, als sei man versehentlich in den Karton geschlüpft. Doch aufgepasst: Das ist nur der erste Eindruck. Beim Klettern wird der sehr steife Schuh schnell etwas weicher, und trotz seiner runden Spitze steht er selbst auf kleinsten Tritten sicher. Freunden etwas härterer Schuhe wird er sogar richtig Freude machen, weil er ein Zehenkraft-sparendes Klettern erlaubt. Nur viel spüren tut man dabei nicht.

Technische Daten

Preis 129,95 Euro

Zamberlan Italica im Vergleichstest

KL_Kletterschuh_06-2010_Kletterschuhtest--009 (jpg)
Kletter-Gear
Axel-Perschmann-Erstbegehung-von-Seeteufel-7a+-Forstrada-Norwegen-c-Tom-Thudium-58x28 (jpg)
Kletter-Gear

Fazit

Zwar ist er nicht besonders sensibel, aber er steht. Und spart dabei Zehenkraft. Der Italica klettert sich besser, als es der erste Eindruck vermuten lässt.

Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...