Teil des
KL_Gurt_DSC_0177 (jpg)

Klettergurte im Test

Testbericht: Wild Country Vision Adjust Woman

Von Wild Country kommt der einzige ausgesprochene Frauengurt im Testfeld.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Komfortabel beim Hängen und Sichern; gut einstellbar; gute Sicherheitsfeatures

Was uns nicht gefällt:

 Schnallen laufen nicht so sahnig

Testurteil

Testsieger: Empfehlung
Redaktion klettern

Der gut gepolsterte Hüftgurt ist anatomisch geformt, die Beinschlaufen sind im Umfang und in ihrer Lage zum Hüftgurt der weiblichen Anatomie angepasst. Die Beinschlaufen sind verstellbar und lassen sich hinten einfach abklippen. Vier gut positionierte und geräumige Materialschlaufen sowie eine Chalkbag-Schlaufe hinten vervollständigen die Ausstattung. Auffälligstes Sicherheitsfeature ist der Wear-Indicator: Wie bei Mammuts Togir Light zeigt ein roter Kern übermäßige Abnutzung an den Einbindepunkten an. Den Trage- und Hängekomfort lobten die Testerinnen einhellig.

Technische Daten

Preis 69,00 Euro
Gewicht 450 g
Verstellbare Beinschlaufen Nicht verstellbare Beinschlaufen
Materialschlaufen 4
Konstruktion tragendes Band fasst Polsterung ein; Chalkbag-Schlaufe

Wild Country Vision Adjust Woman im Vergleichstest

KL Klettergurt www.klettern.de
Kletter-Gear
Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...