Teil des
KL-Zustieg-Vaude (jpg)

Zustiegsschuhe im Test

Testbericht: Vaude Boulder Race Event Low

Der Leichtwanderschuh von Vaude kommt mit einem sehr gut ausgearbeiteten Fußbett und bringt einen tollen Tragekomfort mit.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Tragekomfort und Dämpfung hervorragend, gutes Fußbett, ordentlicher Grip im Trockenen, wasserdicht

Was uns nicht gefällt:

 Flaches Profil mit wenig Auflagefläche

Die Zehenbox bietet ausreichend Platz auch für breite Füße, die Ferse sitzt satt. Eine hochgezogene Zehenkappe schützt die Zehen. Ansonsten ist das Obermaterial sehr weich. Die Sohle rollt gut ab. Spitze Steine können durch das eher flache Profil mit wenig Auflagefläche durchdrücken. Auf feuchtem Gras oder nassem Fels wird es zudem schnell rutschig. Die Schnürung läuft ordentlich, könnte aber weiter nach vorn reichen. Der Boulder Race Event Low ist nahezu nahtlos gefertigt und dank eVENT-Membran wasserdicht.

Technische Daten

Passform vorn weit, satter Fersensitz
Sohle Vaude Two Component Rubber
Material Synthetik mit Event-Membran
Gewicht (Größe 42): 835 g
Preis 140 Euro

Klettergelände

OD Bewertung Quadrdate 1-6
Redaktion

Alpine Zustiege

OD Bewertung Quadrate 3-6
Redaktion

Gehkomfort

OD Bewertung Quadrate 6-6
Redaktion

Vaude Boulder Race Event Low im Vergleichstest

KL-Zustieg-TheNorthFace (jpg)
Kletter-Gear
Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...