KL_Stirnlampen_5_2010_Silva (png)

Testbericht: Silva Ranger

Die Ranger von Silva wurde...

Die Ranger von Silva wurde nach Vorgaben des Militärs entwickelt und muss mit einer Mignonzelle als Energiespender auskommen. Dafür schlägt sich die robuste Lampe aber achtbar.

Ausleuchtung: Das Leuchtbild ist etwas ungleichmäßig mit einem zentralen Spot und einem Ring darum; Rotlicht zuerst.
Handhabung/Sitz: Sehr gute Handhabung, einfacher Batteriewechsel.
Ausstattung: Drei Helligkeitsstufen, Rotlicht, Blinklicht weiß und rot.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 34,95 Euro
Gewicht bis 200 g 70 g
Stromversorgung 1AA (Mignon)
Leuchtweite Spot (getestet) 22/- m *
Leuchtzeit 40 h *

*Leuchtweite: maximal/Durchschnittswert in den ersten 12 Stunden (m. neuen Batt.); Leuchtdauer: Mindestbeleuchtung 2,5 Lux/2 m (reicht zum Weg halten o. Zelt aufbauen); Leuchtzeit bei maximaler Leistung

Silva Ranger im Vergleichstest

OD 1010 Stirnlampentest Blackdiamond Aufmacher
Outdoor-Gear

Fazit

Eine einfache, leichte und robuste Lampe, die allerdings weder sehr hell ist, noch sehr lange leuchtet.

Zur Startseite
Gear Outdoor-Gear od-1018-schlafsack-test-marmot-trestles-elite-20 (jpg) Schlafsack-Test: Synthetik- & Daunenschlafsäcke (3-Jahreszeiten) Dreijahreszeiten-Schlafsäcke für Frühjahr bis Herbst

Hier zeigen wir 9 Dreijahreszeiten-Schlafsäcke mit Daunen- und...