Teil des
KL-Test-Kletterschuhe-2014-Rock-Pillars-Crest-2 (jpg) Volker Leuchsner
KL-Test-Kletterschuhe-2014-Edelrid-Typhoon-Lace-2 (jpg)
KL-Test-Kletterschuhe-2014-Edelrid-Typhoon-Lace-1 (jpg)
KL-Test-Kletterschuhe-2014-Evolv-Adict-2 (jpg)
KL-Test-Kletterschuhe-2014-Evolv-Adict-1 (jpg)
KL-Test-Kletterschuhe-2014-Five-Ten-Anasazi-2 (jpg) 28 Bilder

Kletterschuhe im Test

Testbericht: Rock Pillars Crest LU

Vor allem auf Einsteiger zielt Rock Pillars mit dem Crest LU.

Ein gerader, relativ breiter Leisten sorgt in Kombination mit dem weichen Leder und der gefütterten Zunge dafür, dass der Fuß bequem und ohne Druckstellen im Schuh steht. Auch vom Gummizug an der Ferse ist nichts zu spüren. Die Schnürung ist einfach und effektiv. Der ziemlich weiche Schuh ist sensibel, aber vorne recht rund. Für einen Schuh seiner Preisklasse klettert sich der Crest LU gut und bequem. Wer mehr Perfomance will, sollte ihn sehr eng wählen, denn er dehnt sich schnell etwas.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 64,95 Euro
Konstruktion Schnürer, leicht asymmetrisch, ohne Downturn
Material Leder, ungefüttert
Sohlendicke Grippin DURA, 4 mm
Größen UK 3 - 13

Komfort

Sensibilität

Präzision

Rock Pillars Crest LU im Vergleichstest

KL-Kletterschuhe-TEst-2014-TEaserbild
Kletter-Gear

Fazit

Der Crest LU ist ein guter Einsteiger- bis Allround-Kletterschuh, der mit viel Komfort und, seien wir ehrlich, vor allem seinem Preis lockt.

Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...