Teil des
KL-Kletterschuh-Test-2015-Ocun-Ozone-Plus-2 (jpg) Volker Leuchsner
KL-Kletterschuh-Test-2015-Boreal-Lynx-2 (jpg)
KL-Kletterschuh-Test-2015-Boreal-Lynx-1 (jpg)
KL-Kletterschuh-Test-2015-Boreal-Kintaro-2 (jpg)
KL-Kletterschuh-Test-2015-Boreal-Kintaro-1 (jpg)
KL-Kletterschuh-Test-2015-evolv-Luchador-2 (jpg) 32 Bilder

Kletterschuhe im Test

Testbericht: Ocun Ozone Plus (klettern Preistipp)

Den Ozone hat Ocun schon länger im Programm, früher allerdings unter dem alten Markennamen Rock Pillars.

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
KL Kletterschuh-Test  2016
Kletterschuh-Test 2015
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 5 Seiten)
2,99 €
Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Preistipp
Redaktion klettern
Preistipp 2014 Logo

Nun wurden dem Ozone zwei weitere Varianten zur Seite gestellt. Die eine, der Ozone Plus, ist quasi die im Vorderfuß breitere Variante des sehr schmalen Originals. Auch beim Ozone Plus läuft auf der Zehenbox ein Gummiband quer, das die Dehnung in der Breite verhindert. Die Zehen sind im Ozone Plus stark aufgestellt, er klettert sich aber rundum sehr angenehm.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 114,95 Euro
Konstruktion Velcro mit einseitig angenähter Zunge, stark asymmetrisch, mit Downturn
Obermaterial Synthetik Synthetik, ungefüttert
Sohle Vibram XS Grip 4 mm
Größen UK 3 - 13

Komfort

Sensibilität

Präzision

Ocun Ozone Plus (klettern Preistipp) im Vergleichstest

KL Teaserbild Kletterschuhe 2015
Kletter-Gear

Fazit

Mittelsteifer Schuh für etwas breitere Füße, der trotz hoher Spannung auf dem Fersenband bequem sitzt und präzise steht und zieht.

Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...