Teil des
KL-Seilreport-57 (jpg)

Seile im Test

Testbericht: Millet Diamax

Der dritte französische Seilfabrikant, Millet, legt mit dem Diamax Triaxiale ein weiteres Seil mit besonderer Kernkonstruktion vor. Bei den Triaxiale-Seilen sind die einzelnen Kerneinlagen zu drei stärkeren Strängen zusammengefasst, was die innere Reibung verringern und den Verschleiß reduzieren soll. Von den technischen Werten her liegt das Diamax im guten Mittelfeld, nur die Sturzzahl von 7 gehaltenen Normstürzen fällt etwas gering aus. Die Hydrophobic-Ausstattung ist eine Imprägnierung, die auf Kern und Mantel aufgebracht wird. Das Seil ist mittelweich, der Mantel nach kurzer Gebrauchsdauer eher rau. Im Handling leistet sich das Diamax keine Schwäche, es bedient sich in jeder Situa­tion gut.

Technische Daten

Preis 194,90 (60 m) 219,90 (70 m) Euro
Durchmesser 10,2 mm
Gewicht 66 g/m
Normstürze 7
Sturzdehnung 32,6 %
Fangstoß 8,8 kN

Millet Diamax im Vergleichstest

Elbsandstein-KL-Seilreport--027 (jpg)
Kletter-Gear
Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...