Teil des
KL_Crashpad_Metolius_Boss-Hog (jpg) Hersteller

Crashpads im Test

Testbericht: Metolius Boss Hog

Anders als die Tacos von...

Testurteil

Testsieger-Logo: Empfehlung

Anders als die Tacos von Edelrid und Mammut mit teils zweiteiligen Schaumstoffen hat dieses Modell zwei Kammern und Falz, jedoch einen durchgehenden, geschlossenzelligen Schaumstoff darüber. Qualität und Abstimmung der Schaumstoffe sorgen für tadellosen Durchschlagschutz und prima Dämpfung. Tragekomfort und Handling sind ebenfalls gut. Auch kommen sehr robuste Außenmaterialien zum Ein­satz: dickes Ballistic-Nylon, die runden "Ecken" sind mit Hypalon verstärkt. Großer Wermutstropfen ist der Preis, zumal die Matte in den USA nur 215 Dollar kostet.

Technische Daten

Konstruktion schräger Falz; 3-lagig; Flap; Teppichoberseite
Gewicht 5,4 kg
Preis 279,90 Euro

Durchschlagschutz

Dämpfung

Tragekomfort

Handling

Metolius Boss Hog im Vergleichstest

KL Crashpads im Test
Kletter-Gear
Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...