KL_Seil-Test_09-10_Ende-Mammut (jpg) Redaktion klettern

Testbericht: Mammut Infinity

Testurteil

Testsieger: Empfehlung
Redaktion klettern

Mammut strukturiert sein Seilprogramm inzwischen nach der Ausstattung. Das Infinity gehört hier mit dem Coating-Finish in die Topklasse. Mammut-Seile sind klimaneutral.

Technische Werte: Bei Fangstoß und Dehnung liegt das Infinity bei den härteren Seilen, vom Gewicht her gehört es zur Mittelklasse. Die Sturzzahl ist gut, die Ausstattung sehr gut.

Handling: Sehr ausgewogen im Handling, nicht zu weich, nicht zu rau. Duodess-Ausstattung, Lap Coiled.

Technische Daten

Preis 290,00 (70 m) Euro
Durchmesser 9,5 mm
Gewicht 58 g/m
Normstürze 6 - 7
Sturzdehnung 29 %
Fangstoß 9,1 kN

Mammut Infinity im Vergleichstest

KL_Seil-Test_09-10_DSC_0083BEAL (jpg)
Kletter-Gear

Fazit

Nicht billig, aber gut: Für den höchsten Preis im Feld erhält man ein sehr gutes Seil. Wer auf Duodess (unterschiedliches Design der Seilhälften) verzichten kann, spart 40.- Euro.

Mehr zum Thema Mammut
KL Babsi Zangerl & Jacopo Larcher klettern Odyssee 8a+,1400m an Eiger Nordwand
Szene
kl-winterjacke-daunenjacke-mammut-nordwand-hs-thermo-hd-ja-m_storm_main (jpg)
Outdoor-Gear
kl-alpin-rucksack-test-2017-mammut-trion-light-28 (jpg)
Gear
KL Jan Hojer klettert Dreamtime in Cresciano
Szene