Teil des
KL_Kletterschuh_06-2010_Evolv-Predator-G2 (jpg) Redaktion klettern

Kletterschuhe im Test

Testbericht: Evolv Predator G2

Das „Raubtier“ bleibt ein Schuh für...

Auch der Predator von Evolv geht 2010 in die zweite Generation. Verbessert wurde vor allem der Fersensitz. Zu den eher kosmetischen Optimierungsmaßnahmen gehört die Perforation des Obermaterials. Das „Raubtier“ bleibt ansonsten ein Schuh für harte Routen, wobei sich die Vorspannung recht angenehm auf den Zehenbereich beschränkt. In der Performance leistet sich der wenig asymmetrische Schuh keine auffallenden Schwächen und bietet dabei guten Komfort.

Einsatzbereich: Bouldern und Sportklettern

Technische Daten

Preis 110,00 Euro
Obermaterial Synthetik
Fütterung ja
Sohlendicke 4,2 mm
Sohle Trax XT-5
Verfügbare Größen 3 - 12,5 (UK)

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Evolv Predator G2 im Vergleichstest

KL_Kletterschuh_06-2010_Kletterschuhtest--009 (jpg)
Kletter-Gear

Fazit

Bequem am Fuß, leicht an- und auszuziehen, überzeugend am Fels: Der Predator ist ein Schuh der gehobenen Leistungsklasse.

Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...