Teil des
KL_Kletterhelm_Camp-Pulse (jpg) Volker Leuchsner
KL_Kletterhelm_Wild-Country-Rock-Lite (jpg)
KL_Kletterhelm_Wild-Country-360 (jpg)
KL_Kletterhelm_Skylotec-Grid-61 (jpg)
KL_Kletterhelm_Salewa-Piuma-Pro-230 (jpg)
KL_Kletterhelm_Salewa-Helium-2.0 (jpg) 12 Bilder

Helme im Test

Testbericht: Camp Pulse

Der Pulse erfüllt auch die Norm für Skihelme,...

Der Pulse erfüllt auch die Norm für Skihelme, was sich in zwei Punkten bemerkbar macht. Zum einen fällt die Lüftung mit den verschließbaren Frontöffnungen sehr spärlich aus, zum anderen ist die üppige Polsterung sehr warm. Der Helm trägt sich aber sehr angenehm, lässt sich gut anpassen und sitzt fest am Kopf. Allerdings ist er der schwerste Inmolding-Helm im Feld.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Typ Inmolding
Zulassung Bergsteigen, Ski
Größen Gr. 1 (52 -57 cm), Gr. 2 (58 - 62 cm)
Gewicht 362 g
Preis 114,00 Euro

Tragekomfort

Klima

Anpassung

Camp Pulse im Vergleichstest

KL Klettern in Marokko Sarah
Kletter-Gear

Fazit

Ein Multitalent mit sehr gutem Tragekomfort, das vor allem bei tieferen Temperaturen seine Stärken ausspielt.

Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...