Teil des
KL-Kletterschuhe-2012-Boreal-Kintaro (jpg) Redaktion klettern
KL-Kletterschuhe-2012-Andrea-Boldrini-Tiger (jpg)
KL-Kletterschuhe-2012-Boreal-Kintaro (jpg)
KL-Kletterschuhe-2012-Boreal-Lynx (jpg)
KL-Kletterschuhe-2012-Climb-X-Rock-Star (jpg)
KL-Kletterschuhe-2012-Climb-X-Technician (jpg) 24 Bilder

Kletterschuhe im Test

Testbericht: Boreal Kintaro

Mit dem Kintaro präsentiert Boreal einen scharfen...

Testurteil

Testsieger-Logo: Empfehlung
Redaktion klettern

Einen scharfen Velcro-Slipper präsentiert Boreal mit dem Kintaro. Dessen Verschluss – ein schmales, ein breites Velcroband – fixiert den Schuh perfekt am Fuß. Trotz starker Vorspannung und kräftigem Downturn gibt es nirgends Druckstellen, auch nicht an der Ferse, wo mancher Boreal-Schuh zuletzt etwas drückte. Der Kintaro macht sich sehr gut in Löchern und auf Leisten, und das auch in sehr steilem Gelände. Der dicke Sohlengummi kostet aber ein bisschen Gefühl an der Spitze.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 129,95.- Euro
Obermaterial Leder
Fütterung keine
Sohlendicke 5-5,5 mm
Sohle Zenith
Verfügbare Größen 3 - 12

Komfort

Sensibilität

Stehen Leiste

Stehen Reibung

Stehen Überhang

Hooken

Boreal Kintaro im Vergleichstest

KL Kletterschuh-Test 2012 Five Ten Dragon
Kletter-Gear

Fazit

Rundum gut: eine Passform ohne Probleme, viel Druck auf den Punkt, steht in jedem Gelände. Ein angriffiger Sport-kletter- und Boulderschuh.

Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...