Teil des
KL OD Black Diamond Speed 30 Detail
KL OD Millet Prolight 27
KL OD Millet Prolight 27 Detail
KL OD Bergans Helium 40
KL Bergans Helium 40 Detail
KL OD Deuter Speed Lite 30 24 Bilder

Kletterrucksäcke im Test

Testbericht: Black Diamond Speed 30

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Materialschlaufen am Klettergurt gut zugänglich

 Schwerpunkt und Beweglichkeit beim Klettern sehr gut

 gute Lastübertragung nach unten

 robustes Material

Was uns nicht gefällt:

 Eisgeräteschlaufen für Hammerkopf zu groß

Testurteil

Testsieger: Empfehlung
Redaktion klettern

Clean und bei den Features auf das Nötige beschränkt präsentiert sich der Speed 30, der auch als 40-Liter-Variante zu haben ist. Der flache Schnitt, das enge Anliegen am Rücken und die gut konturierten und gepolsterten Schulterträger und Hüftflossen sorgen für eine sehr gute Kletterperformance ohne merkliche Bewegungseinschränkungen. Zu dieser trägt auch bei, dass sich der Rucksack oben mit zwei Doppel-Kompressionsgurten sehr flach und ohne Wulste packen lässt und vor allem, dass die Materialschlaufen des Klettergurts gut zu bedienen sind. Wenn beim Zustieg der Schneefang mal komplett vollgepackt ist, erweist sich der höhenverstellbare Deckel als praktisch.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Platzangebot 26 + 9 l
Material 210 D / 400 D Nylon
Ausstattung TS, 2 EG, 4 Ringe (Front), Deckel verstell-/abnehmbar
Gewicht 1005 g
Preis 99,90 Euro

Kletterperformance

Ausstattung / Handling

Tragekomfort

Black Diamond Speed 30 im Vergleichstest

KL Alpinklettern mit Rucksack
Kletter-Gear
OD Rucksack Kleinwalsertal
Tagesrucksäcke
Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...