KL Patagonia Speed Ascent Softshell Patagonia

Praxisstest Warme Softshell

Patagonia Speed Ascent Softshell im Praxistest

Der erste Eindruck täuscht nicht. Der extraflauschige R2-Fleece auf der Innenseite macht die Speed Ascent zu einer außergewöhnlich warmen Softshell.

Hinzu kommt der tolle Tragekomfort – die Jacke sitzt perfekt, bietet uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, und auch die Dampfdurchlässigkeit ist trotz des dicken Fleecefutters ordentlich. Auch beim Wetterschutz überzeugt die Jacke auf ganzer Linie: Sie ist winddicht, hält Nieselregen problemlos Stand, selbst ein kurzer Starkregen perlt an dem robusten, nahtverschweißten Obermaterial ab. Die Kapuze ist hervorragend geschnitten und lässt sich gut bedienen. Dies gilt auch für die Reißverschlüsse. Einziges Manko sind die großen, aber tief sitzenden Taschen, die mit Hüftgurt darüber kaum Stauraum bieten. Und der Preis ist auch nicht von Pappe.

KL Patagonia Speed Ascent Softshell
Patagonia
(Klick aufs Bild öffnet die Großansicht)

Positiv: Perfekter Wetterschutz für eine Softshell; sehr warm; toller Tragekomfort, sehr gute Verarbeitung
Negativ: Taschen sitzen etwas tief

Konstruktion: Außenmaterial 100 Prozent recyceltes Polyester (Verstärkungen 45 Prozent); innen Polartec Thermal Pro; nahtverschweißt
Gewicht: 830 Gramm (Größe M)
Preis: ab 350,00 Euro
Mehr unter www.patagonia.com

Weitere Artikel:

KL_Schlafs_Valandre (jpg)
Outdoor-Gear
KL Nordwales Bouldern Porth Ysgo
Welt
KL Klettern auf der Festplatte _ TEaser
Szene
KL Mammut Neon Gear Rucksack
Kletter-Gear
KL Klettergurt www.klettern.de
Kletter-Gear
KL Bouldern in Fontainebleau
Szene
Zur Startseite
Gear Kletter-Gear Rückruf: Helm Mulaz von La Sportiva Rückruf La Sportiva Mulaz Helm

Der italienische Hersteller La Sportiva ruft den Helm „Mulaz“ vom Markt...

Mehr zum Thema Bilder vom Berg
Jugend-WM Klettern 2019
Szene
Jacopo Larcher
Szene
Kletter-Ausrüstung 2020
Szene
Magazin KLETTERN 6-2019
Szene