Teil des
KL Vaude Power Odyssee im Test Steffen Kern

Praxistest Vaude Power Odyssee XT Zelt

Home sweet home

Zwischen Wüste und Winter hat Steffen Kern das Power Odyssee XT von Vaude getestet: Acht Wochen Roadtrip bieten genug Einsätze.

Die ungewöhnliche Konstruktion erweist sich in der Praxis als sehr durchdacht: Der Innenraum bietet am Eingang komfortable Sitzhöhe, die niedrige Höhe im Fußbereich stört nicht. Viel Platz zum Kochen oder fürs Gepäck hält die extra große Apsis (Vorzelt) bereit, selbst ein großes Crashpad findet hier Platz.

Die geodätische Bauweise mit vier Gestängebögen aus Alu 7001 T6 sorgt für beste Windstabilität, selbst ein infernalischer Orkan in der Wüste von Utah konnte das Zelt nicht in die Knie zwingen. Regen musste das Modell im Test nur selten trotzen, bei den wenigen Wolkenbrüchen zeigten das beidseitig silikonisierte Außenzelt, der laminierte Boden und die Konstruktion aber keine Schwäche.

Für einen schnellen Aufbau ist allerdings ein gewisses Maß an Logistik und Übung erforderlich. Fazit: ein prima Zelt für Leute, die einen Kompromiss aus Stabilität, Komfort und Gewicht suchen.

Weitere Artikel:

KL Finger Tapen fürs Klettern - teaser
Szene
KL_Seil_WAschmateng_Teaser24x16 (JPG)
Szene
KL Stefan Glowacz Fitz Roy
Szene
KL Cams & Friends Teaser
Kletter-Gear
KL_Sarah_Flying-at-Margalef (jpg)
Sicherheit
Zur Startseite
Gear Kletter-Gear KL Kletterrucksack-Test 2-2019 teaser Von Arc'teryx bis Salewa: Kletter-Rucksäcke Kletter-Rucksäcke im Test

Von 28 bis 42 Liter Volumen, von hochtechnisch bis simpel konstruiert: Wir...

Mehr zum Thema Bilder vom Berg
KL Bouldern in den Grampians / Grampians von Sperrung bedroht
Szene
KL Titel KLETTERN 4-2019 TEaser Querformat
Szene
KL Adam Ondra klettert Disbelief 9b in Canmore
Szene
KL Babsi Zangerl & Jacopo Larcher klettern Odyssee 8a+,1400m an Eiger Nordwand
Szene