Teil des
kl-rucksacktest-details-mountain-equipment-ogre-hueftflossen (jpg) Steffen Kern

Feine Features

Detaillösungen bei Kletter-Rucksäcken

Vier Detaillösungen an Rucksäcken, die für Komfort und Funktionalität sorgen.

Zwei Fliegen mit einer Klappe

kl-rucksacktest-details-petzl-kliff-rueckseite (jpg)
Steffen Kern
Petzl Kliff - Kletter-Rucksack im Test

Beim Petzl Kliff reicht der Hauptfach-Reißverschluss bis in die gepolsterten Flaps. Mit einem Gurt plus Alu-Haken verbunden, dienen diese als simpler Verschluss und als Rücken-Polsterung des Tragesystems.

Deckel weg, deckel drauf!

kl-rucksacktest-details-osprey-mutant-deckel-neu (jpg)
Steffen Kern
Osprey Mutant - Kletter-Rucksack im Test

Wird der Osprey Mutant 38 mit Deckel genutzt, ist das „Flap Jacket“ in einer Garage verstaut. Ohne Deckel schützt es das Innere gegen Regen und hilft, das Top zu komprimieren und damit auch zu stabilisieren.

Magisch magnetisch

kl-rucksacktest-details-salewa-apex-wall-magnetschnalle (jpg)
Steffen Kern
Salewa Apex Wall - Kletter-Rucksack im Test

Ein Flap plus Gurt dient beim Salewa Apex Wall 38 als Verschluss des Front-Außenfachs und als Seilbefestigung am Top. Der Flap verhindert ein Verrutschen, die Magnetschnalle lässt sich mit einer Hand bedienen.

Simpel & effektiv

kl-rucksacktest-details-mountain-equipment-ogre-hueftflossen (jpg)
Steffen Kern
Mountain Equipment Ogre - Kletter-Rucksack im Test

Über die zwei Gurtbänder ganz an den Rucksack-Korpus geschoben, bieten die Hüftpolster des Mountain Equipment Ogre 42+ eine prima Lastaufnahme. Zum Abnehmen muss man nur die Schnallen ausfädeln.

Zur Startseite
Gear Outdoor-Gear od-funktionswaesche-teaser klein merinoshirts (jpg) Merino-Langarmshirts 2018 News

Merino-Wolle hält warm und trägt sich kuschelig - ideal für Training und...