Artikel als PDF kaufen

Schlingen und Bänder: sicher klettern

Ob zum Selbstabsichern von Routen, beim Standplatzbau oder als Express-Schlinge beim Sportklettern, Schlingen und Reepschnüre sind essenziell. Ein Überblick.
Loading  

Download

Bei Problemen mit dem Download schreiben Sie bitte unter Angabe des Artikelthemas eine E-Mail an pdf@outdoorchannel.de

Polyamind, Dyneema, Kevlar: wann und warum Schlingen und Reepschnüre reißen können und wie man sie am besten einsetzt, wird in diesem Artikel erklärt.

Daniel Gebel, Bergführer und Produktentwickler bei Edelrid, führt in diesem Artikel aus, welche Schlingen sich für welchen Einsatz-Zweck eignen und für welchen eher nicht.

Außerdem: Richtig Sanduhren fädeln, worauf man beim Standplatzbau achten sollte und welche Faktoren das Schlingenmaterial schädigen können.

Dieser Artikel erschien in klettern 7 - 2015