Artikel als PDF kaufen

E-Paper: klettern 3 - 2017

Bouldern in der Provence: Annot + Frische Klettergebiete fürs Frühjahr + Shauna Coxsey Interview + Felskunde: Gesteine erklärt + Richtig Ablassen + Schultergesundheit
Loading  

Download

Bei Problemen mit dem Download schreiben Sie bitte unter Angabe des Artikelthemas eine E-Mail an pdf@outdoorchannel.de

Das komplette klettern-Heft 3 - 2017 im PDF-Format (Datei-Größe 33,2 MB).

Inhalte Ausgabe klettern 3 - 2017

Vertical Life

Nalle Hukkataival - Der starke Finne über neue Wettkampfformate und Boulderziele

Abfuhr in Patagonien - Das Wetter und die Verhältnisse behinderten viele Expeditionen

La Rambla für David - David Firnenburg punktet in Spanien seine erste Route im Grad 9a+

Neuheiten ISPO 2017 - Die fünf spannendsten neue Produkte für Kletterer und Alpinisten

Kletterziele

Klettern an der Adria - Wer nach Kroatien zum Klettern fährt, der hat die Wahl: 35 Top-Gebiete im Überblick

Bouldern in der Provence - Annot, das "Bleau des Südens", lockt mit perfekten Sandsteinblöcken

Kletterparty auf Ibiza - Unser Geheimtipp: Auf der Balearen-Insel warten über 600 Routen

Schwäbische Alb - Die schönsten Wände im Lenninger Tal und auf der Uracher Alb

Update - Neue alpine Routen im Wetterstein

service & Produkte

Training - Wieviel Chalk wirklich bringt, warum Hände kühlen hilft

Gesundheit - Gesunde Schultern. So wichtig ist Entspannung. Fitte Gelenke

Tipps zum Ablassen - Ablassunfälle sind leider nicht so selten. So kommt ihr sicher runter

Testival - Deuter Gravity Motion Rucksack, Schlafsack Mammut Kompakt Down 3-Season, Mountain Hardwear Stretchdown Jacket

Kletterhelme - Kaum zu spüren: acht aktuelle Helme im Test

Reportage

Reel Rock Photo Contest - Die 11 besten Leserfotos stehen zur Wahl. Ihr entscheidet, wer gewinnt

Interview Shauna Coxey - Die britische Boulderlady startet voll motiviert in die neue Saison

Felskunde - Geologie für Einsteiger: An was ihr euch beim Klettern in der freien Natur so festhaltet

Abenteuer in Japan - Der Kanadier Will Gadd über einen Eisklettertrip der besonderen Art

Im Winter an den Drei Zinnen - Zwei Bergführer, drei große Wände und ein langer, kalter Klettertag