Die Huberbuam in "Stoamanndl"

Die Huberbuam an der Sonnenwand der Loferer Alm

KL_2011_Adidas_Huberbuam_Bild-1 (jpg)
adidas
Stoamanndl X: Alexander und Thomas Huber an der Sonnenwand der Loferer Alm.

Stoamanndl: Erste Rotpunktbegehung. "Diese geniale Linie ist mir sofort ins Auge gestochen." (Alexander Huber)

Mehr Infos zur Stoamanndl

Die Huberbuam an der Sonnenwand der Loferer Alm

KL_2011_Adidas_Huberbuam_Bild-2 (jpg)
adidas
Stoamanndl X: Alexander und Thomas Huber an der Sonnenwand der Loferer Alm.

"Da passt einfach alles zusammen: Die exponierte Lage hoch über dem Talbogen, der Einstieg mit dem alten Bergahorn...Wir haben diesen Ort das kleine Paradies getauft." (Alexander Huber)

Mehr Infos zur Stoamanndl

Die Huberbuam an der Sonnenwand der Loferer Alm

KL_2011_Adidas_Huberbuam_Bild-3 (jpg)
adidas
Stoamanndl X: Alexander und Thomas Huber an der Sonnenwand der Loferer Alm.

"Als Bruder-Seilschaft unterwegs zu sein, ist intensiver als mit Freunden zu klettern. – Man weiss genau wie der andere ,tickt´ und kann sich auch mal richtig streiten. Wir sind beide dominant, aber weil wir Brüder sind, harmonieren wir trotzdem sehr gut." (Thomas Huber)

Mehr Infos zur Stoamanndl

Die Huberbuam an der Sonnenwand der Loferer Alm

KL_2011_Adidas_Huberbuam_Bild-4 (jpg)
adidas
Stoamanndl X: Alexander und Thomas Huber an der Sonnenwand der Loferer Alm.

Das Stoamanndl (X) ist eine Route genau nach Huber´schem Geschmack: Spärliche Absicherung, 250 Klettermeter, die konstant fordern: athletisch, technisch und mental: "Sechs Bohrhaken in der ersten, einer in der zweiten Seillänge – danach gibt es keine fixen Sicherungsmittel mehr – eine Herausforderung, die man nicht unterschätzen sollte." (Alexander Huber)

Mehr Infos zur Stoamanndl

Die Huberbuam an der Sonnenwand der Loferer Alm

KL_2011_Adidas_Huberbuam_Bild-5 (jpg)
adidas
Stoamanndl X: Alexander und Thomas Huber an der Sonnenwand der Loferer Alm.

"Nicht nur die klettertechnischen Schwierigkeiten, sondern auch das selbstständige Anbringen eigener Sicherungsmittel bildet eine herausfordernde Routenkomponente. Im Stoamanndl müssen sich Kletterer auch mit ihrer mentalen Leistungsfähigkeit auseinandersetzen." (Alexander Huber)

Mehr Infos zur Stoamanndl

Die Huberbuam an der Sonnenwand der Loferer Alm

KL_2011_Adidas_Huberbuam_Bild-6 (jpg)
adidas
Stoamanndl X: Alexander und Thomas Huber an der Sonnenwand der Loferer Alm.

Majestätisch: die Loferer Alm.

Mehr Infos zur Stoamanndl

Die Huberbuam an der Sonnenwand der Loferer Alm

KL_2011_Adidas_Huberbuam_Bild-7jpg (jpg)
adidas
Stoamanndl X: Alexander und Thomas Huber an der Sonnenwand der Loferer Alm.

"In puncto Felsqualität gehört diese Wand definitiv zu den besten der Welt." (Alexander Huber)

Mehr Infos zur Stoamanndl

Die Huberbuam an der Sonnenwand der Loferer Alm

KL_2011_Adidas_Huberbuam_Bild-8 (jpg)
adidas
Stoamanndl X: Alexander und Thomas Huber an der Sonnenwand der Loferer Alm.

"Ein archaischer Ort – eine archaische Route." (Thomas Huber)

Mehr Infos zur Stoamanndl

Die Huberbuam an der Sonnenwand der Loferer Alm

KL_2011_Adidas_Huberbuam_Bild-9 (jpg)
adidas
Stoamanndl X: Alexander und Thomas Huber an der Sonnenwand der Loferer Alm.

"Diese Ecke der Loferer Alm ist ein echtes Kletterjuwel. Wenn ich mir künstlich eine Route schrauben müsste – dann würde sie wie das Stoamanndl ausehen: abwechslungsreich, anspruchsvoll, überhängend. Denn jeder Griff, jeder Zug dieser Route ist ein absoluter Traum." (Thomas Huber)

Mehr Infos zur Stoamanndl

Zur Startseite
Archiv Archiv KL_2011_Adidas_Raetikon Trad Climbing (jpg) News Beat Kammerlander bei seiner Mission Trad(ition) im Rätikon

Tradlimbing im Rätikon - Impressionen von Beat Kammerlanders...

Mehr zum Thema Bilder vom Berg
Jugend-WM Klettern 2019
Szene
Jacopo Larcher
Szene
Kletter-Ausrüstung 2020
Szene
Magazin KLETTERN 6-2019
Szene