Klettern statt Knarren - Bilder aus Mexiko

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Gareth Jason Leah Klettern als therapeutische Massnahme: Escalando Fronteras hilft mexikanischen Kindern, ihr Leben mit Kriminalität und Drogen zu verlassen

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Hier zeigen wir Bilder der Organisation Escalando Fronteras, die über das Klettern Jugendlichen eine Perspektive jenseits von Kriminalität und Bandenkrieg aufzeigt.

Javier, Esteban, Eduardo und Carlos waren die ersten Jugendlichen aus Lomas Modelo, Monterrey, die seit 2014 mit Escalando Fronteras regelmäßig klettern gehen.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Herausforderungen annehmen und diese im Team zu meistern öffnet den Kids neue Perspektive. Gründer von Escalando Fronteras, Rory Smith, mit einem der betreuten Kids im Klettergebiet La Huasteca.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Monterrey ist eine Millionenstadt im Norden Mexikos.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Carlos hat einige Jahre auf der Straße gelebt und war ein bekannter Krimineller in seinem Viertel. Seit 2014 ist er Teil von Escalando Fronteras.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Die Psychologin Nadia und ehrenamtliche Helfer von Escalando Fronteras.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Osso bei seinem ersten Vorstieg in La Huasteca. Mit dem Klettern lernen die Kids neue Fähigkeiten.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Gewalt und Armut machen einen grossen Teil des Lebens dieser Jugendlichen aus. Escalando Fronteras versucht, u?ber das Klettern einen Teil ihres Selbstvertrauens wieder herzustellen.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Maria, 13 Jahre, hat lange unter ha?uslicher Gewalt gelitten. Mit Hilfe unserer Psychologen verucht Escalando Fronteras die kindlichen Traumata aufzuarbeiten.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Diese Kids sind aufgeregt: der erste Ausflug an den Fels steht bevor.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Spaß, Spiel und Bewegung sind für die meisten der Zielgruppen-Kids keine Selbstverständlichkeit.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Durchquerung eines kleinen Flusses im Klettergebiet La Huasteca, das ungefähr 20 Minuten außerhalb von Monterrey liegt.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Rory Smith gründete Escalando Fronteras, als sich im Rahmen eines Studienprojekts herausstellte, dass Klettern den Kids Perspektiven zu Banden-Leben und Kriminalität aufzeigt.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Rory Smith hat mit Escalando Fronteras bereits Erfolge erzielt - wenn die Organisation es schafft, die Förderung aufrecht zu erhalten, gibt es in Monterrey bald eine Boulderhalle als Anlaufstelle für die Kids.

Escalando Fronteras - Klettern als Chance

Das Escalando Fronteras Team mit den Jugendlichen bei einem Tagestrip ins Klettergebiet La Huasteca.

Mehr zu Escalando Fronteras unter www.escalandofronteras.org
Mehr zu dieser Fotostrecke: Klettern statt Knarren