Video: Alexander Megos klettert "Action Directe" (11)

Videos: 'Action Directe' (11)

Mehr zu diesem Video: Mal eben 9a: Action Directe für Megos & 9a onsight für Ondra

Okay, okay, die Video-Qualität ist teilweise bescheiden - aber dafür ist der Inhalt premium! Hier zeigen wir die verfügbaren Videos zu Begehungen der berüchtigten Route Action Directe (11) im Frankenjura.

Als Wolfgang Güllich die "Action" im Jahre 1991 erstbegehen konnte, hatte er zuvor ausgiebig dafür trainiert. Güllich trainierte im Fitnessstudio "Campus" in Nürnberg und mit dem Holzgerät, das er hier entwickelte, erfand er das heute nicht mehr aus dem Klettertraining wegzudenkende Campusboard.

An diesem überhängenden Holzgerät trainierte Wolfgang Güllich, indem er einfingrig hangelte – der damalige Topkletterer Jerry Moffatt staunte nicht schlecht, das "Wolfie" auf dem Campusboard an einem Finger von der ersten zur fünften und von dort zur neunten Leiste hangelte.

Dieses brachiale Training spricht Bände über die Anforderungen der Action Directe: Die rund 15 Meter lange Linie am Waldkopf im Krottenseer Forst erfordert sehr weite Züge an schlechten Ein- und Zweifingerlöchern.

Viele Spitzenkletterer sind an der "Action" gescheitert. Bis heute (2016) haben rund 20 Menschen die vermutlich berühmteste Kletterroute des Frankenjuras klettern können (siehe unten). Ein neues Level wurde erreicht mit Alexander Megos' Begehung: Er brauchte für den Durchstieg rund zwei Stunden.

Diese Menschen konnten die 'Action' klettern

Bei der Jubiläumsfeier zum 25sten Jahrestag der Action Directe berichtete Alex Megos, dass Alexander Adler der einzige gewesen sei, der die Route exakt in denselben Griffen wie Güllich geklettert habe. Alle anderen hätten auch Griffe links oder rechts genutzt.

Markus Bock und Felix Knaub berichten, dass im Klettersport und Kletter-Training solche Fortschritte gemacht wurden, dass sie nicht mehr speziell für die "Action" trainieren mussten, sondern ihnen „das Training in der Route“ genügt habe.

Action Directe ist seit der Erstbegehung von Wolfgang Güllich am 14. September 1991 insgesamt 19 Mal (Stand August 2016) wiederholt worden (eine Begehung davon ist umstritten).

1991 – Wolfgang Güllich, Deutschland
1995 – Alexander Adler, Deutschland
2000 – Iker Pou, Spanien
2001 – Dave Graham, USA
2003 – Christian Bindhammer, Deutschland
2005 – Richard Simpson, Großbritannien (Die Begehung von Rich Simpson wird mittlerweile angezweifelt)
2005 – Dai Koyamada, Japan
2005 – Markus Bock, Deutschland
2006 – Kilian Fischhuber, Österreich
2008 – Adam Ondra, Tschechien
2008 – Patxi Usobiaga Lakunza, Spanien
2010 – Gabriele Moroni, Italien
2010 – Jan Hojer, Deutschland
2010 – Adam Pustelnik, Polen
2011 – Felix Knaub, Deutschland
2012 – Rustam Gelmanov, Russland
2014 – Alexander Megos, Deutschland
2015 – Felix Neumärker, Deutschland
2015 – Julius Westphal, Deutschland
2016 – Stefano Carnati, Italien

Interview mit Felix Knaub anlässlich seiner Begehung der 'Action'

Videos: Alexander Megos

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Jan Hojer




Adam Ondra




Alexander Adler




Iker Pou




Dai Koyamada




Gabriele Moroni




Adam Pustelnik




Rustam Gelmanov




Mehr zu Alexander Megos:

Fotostrecke: Bilder von Alexander Megos

9 Bilder
Alexander Megos klettert Estado Critico onsight Siurana Foto: Miguel Catita
Alexander Megos beim The North Face Kalymnos Climbing Festival Foto: The North Face / Damiano Levati
Alexander Megos klettert in Indian Creek, USA Foto: Jorgos Megos