Klettern in Montserrat

Edu Marin klettert 'Tarrago plus' (8c, 240m)


Nach fünf Tagen Putzen und Ausbouldern konnte der Spanier Edu Marin Anfang Oktober in Montserrat die Mehrseillängenroute Tarrago (8b+/240m) wiederholen. Danach setzte er sogar noch eins drauf; nachdem einer der Standplätze inmitten einer schweren Passage war, beschloss er, diesen auszulassen und damit die Schwierigkeit der Route zu erhöhen. Heraus kam Tarrago Plus, deren Schwierigkeit er daraufhin mit 8c angibt.

Geklettert hat er die Route gemeinsam mit seinem Vater "Novato"; beide hatten ihre Kletterkarriere im Konglomeratgebiet Montserrat begonnen.