Zelte des Jahres 2011 im Test

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Die Zelte des Jahres 2011 im Test (+ Videos der Zelte vor der Windmaschine)

Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Kein Leichtzelt lässt sich so vielseitig einsetzen wie das Hilleberg Nallo 2 und bietet so guten Schutz. Preis: 650,- Euro, Gewicht: 2250g Testurteil: Überragend
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des Leichtzelts Hilleberg Nallo 2. Preis: 650,- Euro, Gewicht: 2250g Testurteil: Überragend
Zurück Weiter

 

Vor der Windmaschine blieb das Hilleberg Nallo 2 tapfer stehen und ging erst bei 120 km/h in die Knie. Preis: 650,- Euro, Gewicht: 2250g Testurteil: Überragend
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Vielseitiges und ziemlich leichtes Komfortzelt für Touren in allen Regionen und zu jeder Jahreszeit: das Wechsel White Nites Zero-G. Preis: 370,- Euro, Gewicht: 2310g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des Leichtzelts Wechsel White Nites Zero-G. Preis: 370,- Euro, Gewicht: 2310g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Vor der Windmaschine hielt das Wechsel White Nites Zero-G von hinten bestürmt gut 100 Sachen aus, von der Seite angeblasen sogar mehr. Preis: 370,- Euro, Gewicht: 2310g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Kompakt und extrem wetterfest: das Rejka Antao 2 Light punktet vor al­lem auf wilden Treks und Bergtouren. Preis: 269,- Euro, Gewicht: 2380g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des des Leichtzelts Rejka Antao 2 Light. Preis: 269,- Euro, Gewicht: 2380g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Die Tester trauten kaum ihren Augen: ein solch preiswertes Zelt, das so gut im Wind steht? Seitlich angeblasen, blieb das Rejka Antao 2 Light bis 100 Sachen stehen, blies der Wind aufs Heck, waren sogar weit mehr als 120 Sachen drin. Das ist kein Wunder, sondern einfach nur gut konstruiert. Preis: 269,- Euro, Gewicht: 2380g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Das Exped Venus 2 UL ist ein geräumiges Zelt für Genießer, die keine Touren in wetterwilden Regionen vorhaben. Preis: 540,- Euro, Gewicht: 2360g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des des Leichtzelts Exped Venus 2 UL. Preis: 540,- Euro, Gewicht: 2360g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Nässe – ob von oben oder unten – macht dem Exped Venus 2 UL nichts aus, auch starke Winde verkraftet es. Dennoch erreicht der Wetterschutz nicht das hohe Niveau des normalen Exped Venus. Preis: 540,- Euro, Gewicht: 2360g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Superleicht, superlang und fit für launiges Wetter: Das Kompaktzelt Helsport Ringstind Light 2 eignet sich auch für wilde Touren. Preis: 479,- Euro, Gewicht: 1900g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des des Leichtzelts Helsport Ringstind Light 2. Preis: 479,- Euro, Gewicht: 1900g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Egal, von welcher Seite die Windmaschine das Helsport Ring­stind Light 2 auch anblies: Bis zu 100 Sachen hielt es immer stand. Auch den Regen- und Bodendichtigkeitstest überstand es mit Bravour. Preis: 479,- Euro, Gewicht: 1900g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Komfortables, sturmstabiles Zelt, dem eine dichtere Bodenwanne gut stünde. Das Terra Nova Quasar ist jedoch kein Schnäppchen. Preis: 680,- Euro, Gewicht: 2500g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Zelt Terra Nova Quasar - Innenraum
Der Innenraum des Leichtzelts Terra Nova Quasar. Preis: 680,- Euro, Gewicht: 2500g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Vor der Windmaschine gab das stabile Konstrukt erwartungsgemäß keinen Deut nach. Erst als der Windmesser rund 100 Sachen maß, knickte das Terra Nova Quasar ein – ein guter Wert. Preis: 680,- Euro, Gewicht: 2500g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Wer ein geräumiges, komfortables Zelt für Nächte in eher warmen Gefilden sucht, liegt beim Jack Wolfskin Atmosphere Dome II richtig. Preis: 380,- Euro, Gewicht: 2290g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des Leichtzelts Jack Wolfskin Atmosphere Dome II. Preis: 380,- Euro, Gewicht: 2290g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Vor der Windmaschine machte das Zelt keine so gute Figur, es legt sich – egal von welcher Seite der Wind bläst – schnell flach. Preis: 380,- Euro, Gewicht: 2290g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Kein Fliegengewicht, doch punktet das MSR Hoop mit viel Platz und Komfort. Ideal für warme Regionen. Preis: 400,- Euro, Gewicht: 2250g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des Leichtzelts MSR Hoop. Preis: 400,- Euro, Gewicht: 2250g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Der Wetterschutz genügt für Touren durch weniger windgebeutelte Regionen vollauf, denn Nässe – ob von oben oder unten – kann der Stoffvilla nichts anhaben. Stabil steht das MSR Hoop bis 70 km/h. Preis: 400,- Euro, Gewicht: 2250g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Extrem kompaktes, aber auch superleichtes Zelt, das mit zwei Ein­gängen lockt. Jedoch ist das Robens Mythos 2 kein Sturmbunker. Preis: 360,- Euro, Gewicht: 2040g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des Leichtzelts Robens Mythos 2. Preis: 360,- Euro, Gewicht: 2040g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Vor der Windmaschine erreichte der Leichtbau zwar keine Spitzenwerte, doch eine frische Brise kann es wegstecken, auch Regen und Bodennässe bleiben draußen. Preis: 360,- Euro, Gewicht: 2040g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Das Tatonka Kiruna 2 ist kein Ultraleichtbau, aber ein solides, ausgereiftes Zelt für Einsätze in jeder Gegend, bei jedem Wetter. Preis: 420,- Euro, Gewicht: 2560g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des Leichtzelts Tatonka Kiruna 2. Preis: 420,- Euro, Gewicht: 2560g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Wie kaum ein anderes steht das Tatonka Kiruna 2 gleichgültig vor der fauchenden Windmaschine, bietet im Labortest ausgezeichnete Wasserdichtigkeitswerte und hält dank bis zum Boden gezogenem Außenzelt und verschließbaren Lüftern auch bei Schneetreiben dicht. Preis: 420,- Euro, Gewicht: 2560g Testurteil: Sehr gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Stabiles, leichtes Zelt mit kleiner Grundfläche – ideal für Touren in bergigem Terrain. Ebenfalls gut: der faire Preis des The North Face Tadpole 2 DL. Preis: 340,- Euro, Gewicht: 2300g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des Leichtzelts The North Face Tadpole 2 DL. Preis: 340,- Euro, Gewicht: 2300g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Anders als viele andere Leichtzelte steht das Tadpole bereits mit drei Heringen verankert sicher – ein großer Vorteil auf Steinboden. Vor der Windmaschine steht es bis 90 km/h gut da, erst bei 105 km/h knickt es ein. Preis: 340,- Euro, Gewicht: 2300g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Test
Foto: Boris Gnielka
Ein Zelt, das etwas Geschick beim Aufbau verlangt, aber alle Wetter aushält und genug Platz bietet: das Vaude Power Ferret UL. Preis: 460,- Euro, Gewicht: 1950g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test
Foto: Boris Gnielka
Der Innenraum des Leichtzelts Vaude Power Ferret UL. Preis: 460,- Euro, Gewicht: 1950g Testurteil: Gut
Zurück Weiter

 

Im Sturm geht das Vaude Power Ferret UL erst bei über 110 Stundenkilometern zu Boden, wird allerdings deutlich früher stark eingebeult und flattert dabei noch lauter als die anderen Leichtstoffe im Test. Preis: 460,- Euro, Gewicht: 1950g Testurteil: Gut
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Test Foto: Boris Gnielka
Leichtzelt Trekkingzelt Innenraum Test Foto: Boris Gnielka