Was brauche ich zum Klettern?

Die erste Kletter-Ausrüstung

Wer klettern möchte, braucht Ausrüstung. Der Markt ist groß, die Produkte vielfältig - hier gibt es den Überblick, worauf man achten sollte.

 

Rock Climbing Penmean Head North Wales
Foto: Archiv Neill Lou Neill unterwegs im Kalk von Penmean Head in Nord-Wales.

Wer mit dem Klettern anfängt, braucht zu allererst Klettergurt und Schuhe. Und weil man meist auch Sichern lernen möchte, gehört dazu noch ein Sicherungsgerät und ein Verschlusskarabiner. Mit dieser Ausrüstung kann man loslegen - sei es in der Kletterhalle oder mit Freunden gemeinsam, die schon Seil und den Rest besitzen.

Wer beim Klettern dabeibleiben möchte, braucht irgendwann eine eigene Ausrüstung. Auf den folgenden Seiten zeigen wir, worauf man beim Kauf achten sollte.

Alle Ausrüstungsgegenstände, die man in Deutschland kaufen kann (außer Chalkbags und Accessoires) haben diverse Prüfungen und Zertifizierungen durchlaufen. Daher sind alle erhältlichen Teile "sicher" - und sie werden auch nicht sicherer, wenn der Preis über dem Durchschnitt liegt. Trotzdem macht ein genormtes Seil noch keine Sicherheit, man muss es auch richtig anwenden.

Weitere Tipps zum Einstieg in den Klettersport gibt es unter www.klettern.de/besserklettern

Autor:
© klettern