Buchvorstellung: Essential Fontainebleau

Best of Bleau

Ein neues Büchlein aus dem britischen Stone Country Verlag weist den Weg zu ausgewählten Problemen im besten Bouldergebiet der Welt.

 

Das Cover von Essential Fontainebleau
Foto: Stone Country Press Der neue Auswahlführer zu den Sandsteinblöcken von Fontainebleau.

Bleau-Novizen haben's schwer. Sich im Riesenangebot von über 10.000 Problemen zurecht zu finden und möglichst viele Highlights gleich beim ersten Trip ins französische Bouldermekka mitzunehmen, ist quasi unmöglich. Hilfe bietet nun ein neues, kompaktes Büchlein der britischen Autoren Colin Lambton und JS Watson. In Wort und Bild beschreiben sie für alle größeren Gebiete eine Auswahl der lohnendsten Boulder – von Parcour-Problemen in den unteren Graden bis zu den Hardcore-Hämmern am oberen Ende der Fahnenstange. Dass die Auswahl von 350 Bouldern subjektiv ist und sich über die aufgenommenen respektive nicht aufgenommenen Boulder trefflich streiten lässt, ist klar. Soweit der Autor dieser Zeilen – und der war schon ziemlich oft in Bleau – es beurteilen kann, ist die Auswahl aber ziemlich gut gelungen. Dazu ist der Führer wirklich gut und übersichtlich aufgemacht: gute Lageskizzen, gute Topos, gute Beschreibungen der Gebiete und Probleme, letztere sind fast ausnahmslos mit guten Farbfotos abgebildet. Dazu gibt es zu jedem Gebiet außerdem eine Liste der vorhandenen Parcours mit den jeweiligen Highlights.
Fazit: Ein feines Büchlein in handlichem Format und mit moderatem Preis, das sich vor allem für Bleau-Novizen anbietet, aber auch für vermeintlich alte Boulderhasen einiges an Infos bereit hält. Deshalb haben wir das Büchlein auch in unseren klettern-shop aufgenommen.

Fotostrecke: Impressionen aus dem neuen Fontainebleau-Führer

4 Bilder
Charakter und Lageskizze Foto: Stone Country Press
Beispiel-Topo Foto: Stone Country Press
Beispiel-Boulderbeschreibung Foto: Stone Country Press

Colin Lambton & JS Watson: Essential Fontainebleau. A Stone Country Bouldering Guide, Taschenbuch, Format 10 x 15, 172 Seiten, komplett farbig; Stone Country Press, 2008; 15,00 Euro

Weiterlesen

11.02.2009
Autor: Steffen Kern
© klettern