Seile im Test

Testbericht: Kletterseil Skylotec Bico II


Zur Fotostrecke (10 Bilder)

Kletterseil-Test 2014
Foto: Skylotec

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Austrialpin

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Beal Joker

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Cousin Trestec

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Edelrid
Zu den getesteten Produkten

Der deutsche Hersteller Skylotec ist verglichen mit anderen Firmen immer noch ein Newcomer auf dem Seilmarkt. Das Kletterseil Bico II von Skylotec ist schon länger im Programm, wurde aber für 2014 überarbeitet.
Technische Werte: Das Seil von Skylotec weist den höchsten Fangstoß auf. Bei der Dehnung und den Normstürzen liegt das Bico II im Schnitt.
Handling: In Sachen Flexibilität steht das Bico II den Topseilen in nichts nach. Der relativ glatte Mantel garantiert zwar ein Minimum an Reibung im Karabiner, fordert aber Aufmerksamkeit beim Sichern.
Web: www.skylotec-sports.com

Technische Daten des Kletterseil Skylotec Bico II

Durchmesser: 9,5 mm
Gewicht pro Meter: Gewicht pro Meter
Fangstoß: 9,4 kN
Statische Dehnung: 5 %
Dynamische Dehnung: 31 %
Normstürze: 7

Fazit:

Das Kletterseil Skylotec Bico II überzeugt im Handling, ist aber auf Grund seines Fangstoßes ein „hartes“ Seil. Die technischen Werte haben sich gegenüber dem Vorgängermodell deutlich verbessert. In der Non-Bico-Ausführung kostet es 20 Euro weniger.

Kletterseil Skylotec Bico II im Vergleichstest

8 Kletterseile im Test Foto: Klaus Kranebitter

8 Kletterseile im Test

Sie wollen ein Kletterseil kaufen? Wir hatten zehn neue Einfachseile im Test, die dünner als zehn Millimeter sind. Hier erfahren Sie, was die Seile können.


Kletterseil Skylotec Bico II im Vergleich mit anderen Produkten

27.04.2014
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2014