Seile im Test

Testbericht: Kletterseil Salewa Speed Queen


Zur Fotostrecke (24 Bilder)

Der Kletterseil-Test 2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Der Kletterseil-Test 2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Der Kletterseil-Test 2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Der Kletterseil-Test 2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Der Kletterseil-Test 2016
Foto: Volker Leuchsner
Zu den getesteten Produkten

Technische Werte: Mit einem geringen Fangstoß bei hoher Dehnung hat das Seil die typischen Eigenschaften dünner Seile. Handling: Das Speed Queen („bluesign“-zertifiziert) gehört zu den steiferen Seilen und neigt neu leicht zum Krangeln, was sich legt. Der Mantel ist rau.

Technische Daten des Test: Salewa Speed Queen

Preis: 200 Euro
Durchmesser: 9,1 mm
Gewicht pro Meter: Gewicht pro Meter
Fangstoß: 7,8 kN
Statische Dehnung: 7,3 %
Dynamische Dehnung: 36 %
Normstürze: 5
Ausstattung: Imprägniert

Fazit:

Wer steifere Seile bevorzugt und auf eine Dreifach-Zertifizierung verzichten kann, für den ist das Speed Queen eine Option.

Kletterseil Salewa Speed Queen im Vergleichstest

Test Kletterseile 2016 Foto: Volker Leuchsner

Test Kletterseile 2016

Kletterseil ist nicht gleich Kletterseil. In diesem Test: 12 dynamische Einfachseile von 8,5 bis 9,4 mm im Vergleich.


Kletterseil Salewa Speed Queen im Vergleich mit anderen Produkten

09.09.2016
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2016