Seile im Test

Testbericht: Kletterseil Edelweiss Energy


Zur Fotostrecke (10 Bilder)

Kletterseil-Test 2014
Foto: Edelweiss

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Austrialpin

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Beal Joker

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Cousin Trestec

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Edelrid
Zu den getesteten Produkten

Die Kletterseil „Perform 3“ Serie von Edelweiss ist speziell fürs Sportklettern ausgelegt. Die eingesetzte Herstellungsmethode soll eine hohe Flexibilität und ein hohes Energieaufnahmevermögen garantieren.
Technische Werte: Das Energy weist mit 8,1 kN den geringsten Fangstoß auf, allerdings auf Kosten der höchsten Dehnung.
Handling: Das Seil von Edelweiss fühlt sich im Gebrauch dicker an als es ist. Im Auslieferungszustand gehört es zu den steiferen Seilen. Der sehr glatt geflochtene Mantel erfordert Umsicht beim Sichern.
Web: www.edelweiss-ropes.com

Technische Daten des Kletterseil Edelweiss Energy

Durchmesser: 9,5 mm
Gewicht pro Meter: Gewicht pro Meter
Fangstoß: 8,1 kN
Statische Dehnung: 9,5 %
Dynamische Dehnung: 37 %
Normstürze: 7

Fazit:

Das Kletterseil Energy von Edelweiss verzichtet als Sportkletterseil auf eine Imprägnierung. Die technischen Werte garantieren weiche Stürze und der glatte Mantel wenig Reibung in den Karabinern. Das alles zu einem attraktiven Preis.

Kletterseil Edelweiss Energy im Vergleichstest

8 Kletterseile im Test Foto: Klaus Kranebitter

8 Kletterseile im Test

Sie wollen ein Kletterseil kaufen? Wir hatten zehn neue Einfachseile im Test, die dünner als zehn Millimeter sind. Hier erfahren Sie, was die Seile können.


Kletterseil Edelweiss Energy im Vergleich mit anderen Produkten

27.04.2014
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2014