Seile im Test

Testbericht: Kletterseil Cousin Optima 8.9


Zur Fotostrecke (24 Bilder)

Der Kletterseil-Test 2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Der Kletterseil-Test 2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Der Kletterseil-Test 2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Der Kletterseil-Test 2016
Foto: Volker Leuchsner

 

Der Kletterseil-Test 2016
Foto: Volker Leuchsner
Zu den getesteten Produkten

klettern Logo Testurteil

Preistipp

Technische Werte: Nach dem Seil von Beal weist das Optima den zweitniedrigsten Fangstoß auf, dafür eine hohe Dehnung. Der Mantelanteil ist klein. Handling: Das Optima ist weich und geschmeidig, sein Mantel ähnlich rau wie der des Rock Star von Austrialpin.

Technische Daten des Test: Cousin Optima 8.9

Preis: ab 159,00 Euro
Durchmesser: 9,0 mm
Gewicht pro Meter: Gewicht pro Meter
Fangstoß: 7,8 kN
Statische Dehnung: 9,2 %
Dynamische Dehnung: 36 %
Normstürze: 5
Ausstattung: Longlife, Regular Tension

Fazit:

Trotz anfänglicher Krangelneigung passt das Handling. Der geringe Preis macht das Optima zu einem echten Schnäppchen.

Kletterseil Cousin Optima 8.9 im Vergleichstest

Test Kletterseile 2016 Foto: Volker Leuchsner

Test Kletterseile 2016

Kletterseil ist nicht gleich Kletterseil. In diesem Test: 12 dynamische Einfachseile von 8,5 bis 9,4 mm im Vergleich.


Kletterseil Cousin Optima 8.9 im Vergleich mit anderen Produkten

09.09.2016
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2016