Seile im Test

Testbericht: Kletterseil Austrialpin Rock Star


Zur Fotostrecke (10 Bilder)

Kletterseil-Test 2014
Foto: Austrialpin

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Austrialpin

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Beal Joker

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Cousin Trestec

 

Kletterseil-Test 2014
Foto: Edelrid
Zu den getesteten Produkten

Jetzt hat auch die österreichische Hardwareschmiede Austrialpin eine Auswahl an Seilen im Programm. Das Kletterseil Austrialpin Rock Star ist dabei das dünnere der beiden Einfachseile.
Technische Werte: Beim Fangstoß zählt das Rock Star eher zu den weichen Vertretern seiner Zunft. Fünf gehaltene Normstürze sind das geforderte Minimum. Die Ausstattung ist eher spartanisch.
Handling: Der Mantel des Rock Star ist relativ rauh, bei der Steifigkeit liegt es im Mittelfeld. Im ersten Einsatz zeigt das Seil eine leichte Krangelneigung.
Web: www.austrialpin.at

Technische Daten des Kletterseil Austrialpin Rock Star

Durchmesser: 9,4 mm
Gewicht pro Meter: Gewicht pro Meter
Fangstoß: 8,3 kN
Statische Dehnung: 7,4 %
Dynamische Dehnung: 34,6 %
Normstürze: 5

Fazit:

Das mit 56 Gramm pro Meter zweitleichteste Seil im Feld ist ein unauffälliges Sportkletterseil für alle, die auf geringes Gewicht Wert legen. Durch den relativ rauen Mantel ist es gut handhabbar.

Kletterseil Austrialpin Rock Star im Vergleichstest

8 Kletterseile im Test Foto: Klaus Kranebitter

8 Kletterseile im Test

Sie wollen ein Kletterseil kaufen? Wir hatten zehn neue Einfachseile im Test, die dünner als zehn Millimeter sind. Hier erfahren Sie, was die Seile können.


Kletterseil Austrialpin Rock Star im Vergleich mit anderen Produkten

27.04.2014
Autor: Volker Leuchsner
© klettern
Ausgabe /2014