Akiyo Noguchi & Sean McColl sind adidas Rockstars 2014 (Bilder + Video)

Foto: Elias Holzknecht Sean McColl adidas Rockstars Boulder-Wettkampf Finale 2014

Fotostrecke

Music meets Bouldering - das Motto des Boulder-Spektakels adidas Rockstars ist Programm. Vor musikalischer Kulisse und Tausenden Zuschauern fand am 20. September in Stuttgart der Rockstars-Event statt.

Rund 3500 Zuschauer feierten die Boulder-"Rockstars" in der Porsche-Arena Stuttgarts am 20. September: Akiyo Noguchi und Sean McColl entschieden den Rockstars-Wettkampf für sich. Es war denkbar knapp: Nur Sekundenbruchteile trennten Akiyo und Sean von den zweitplatzierten Startern Mina Markovic und Jongwon Chon.

Sean McColl erreichte das Superfinale am Superboulder auch nur mit Glück: Denn bei einem der Finalboulder vorher dachte er bereits am letzten Griff auf der Ausstiegsplatte der Wand, er würde den Topgriff in der Hand halten - da bemerkte er dank Zurufen von unten, dass das Top oberhalb des Blockes an der Wand ist... nach kurzer Schrecksekunde beeilt er sich also, auszusteigen und die Hände feierlich auf das markierte Quadrat zu legen, das den Topgriff darstellt.

Die Boulderprobleme der Rockstars Routenbauer forderten die Boulderer aufs Äußerste; als es zum Finale voll und warm in der Arena wurde, kämpften die Finalisten ganz schön, um vom Boden abzuheben.

Foto: Elias Holzknecht Sean McColl adidas Rockstars Boulder-Wettkampf Finale 2014

Sean McColl nach seinem Irrtum mit dem falschen Topgriff.

Diesmal durfte die Live-Band (im Vergleich zum Vorjahr) während des Finales nicht spielen, was die Gesamtsituation vor allem für Menschen mit Abneigung gegen E-Gitarren deutlich verbesserte. Der Beatboxer Robeat verkürzte die Umbau-Pause vor dem Superfinale mit einer Präsentation seiner Beatbox-Fähigkeiten - wie schon in den vergangenen Jahren zeigte sich das adidas-Spektakel deutlich kurzweiliger und spannender als ein herkömmlicher Wettkampf. Wieder einmal hat adidas eine grandiose Show abgeliefert - nach wie vor eine Inspiration für alle, die Kletterwettkämpfe organisieren und attraktiver machen wollen.

adidas Rockstars Event Video

Ergebnisse adidas Rockstars 2014

Damen

1. Akiyo Noguchi (JPN)
2. Mina Markovic (SLO)
3. Petra Klingler (SUI)
4. Shauna Coxsey (GBR)
5. Melissa Le Neve (FRA)
6. Mathilde Becerra (FRA)
7. Sol Sa (KOR)
8. Risa Ota (JAP)

19. Lena Herrmann (GER)

Herren

1. Sean McColl (CAN)
2. Jongwon Chon (KOR)
2. Jernej Kruder (SLO)
4. Rei Sugimoto (JPN)
5. James Kassay (AUS)
6. Rustam Gelmanov (RUS)
7. Jeremy Bonder (FRA)
8. Sachi Amma (JPN)

14. David Firnenburg (GER)
16. Thomas Tauporn (GER)
26. Mathias Conrad (GER)
27. Jan Hojer (GER)

Video: adidas Rockstars 2014

Mehr zu den Rockstars: