Petzl Roctrip durch Osteuropa vom 11. September - 20. Oktober (Info, Bilder, Trailer)


Zur Fotostrecke (10 Bilder)

Petzl Roctrip 2014 Klettertrip Osteuropa
Foto: Petzl

 

Klettergebiet Baile Herkulane, Rumänien
Foto: G. Vallot

 

Klettergebiet Vratsa, Bulgarien
Foto: E.Lelann

 

Klettergebiet Karlukovo, Bulgarien
Foto: E.Lelann

 

Klettergebiet Rila, Bulgarien
Foto: E.Lelann
Im Herbst tourt der Petzl Roctrip durch (Süd)Osteuropa. Erste Info zu den Stationen des diesmal 40 Tage dauernden Petzl Roctrip gibt es hier. Plus Bilder & Trailer.

Der jährliche Petzl Roctrip hat bislang immer ein Klettergebiet aufgesucht, in dem Kletterer aus aller Welt zum Klettern und zu Parties, Vorträgen und Filmen zusammen gekommen sind. Diesmal stand Erwan Le Lann, Organisator des RocTrips, vor einem Problem.

Eigentlich wollte er ein neues Kletter-Ziel finden, ausgewählt aus den Balkanländern, Griechenland und die Türkei. Doch: all diese Länder bieten viel zu klettern, viel zu sehen, viel zu tun. Und, weil er sich nicht entscheiden konnte, wurde das Kletterfestival Petzl Roctrip diesmal zu einem wirklichen Trip.

Es sollen 10 Klettergebiete in Süd-/Ost-Europa angesteuert werden. Besucher können für wenige Tage oder für die gesamte Zeit zum Petzl Roctrip hinzukommen.

Übrigens...

in wenigen Tagen startet auf www.klettern.de ein Fotocontest - der Hauptpreis für das beste Bild wird eine Reise zum Petzl Roctrip!!! Stay tuned...

Petzls Ankündigung:

"40 Tage und 40 Nächte reisen wir vom 11. September bis zum 20. Oktober 2014 gemeinsam durch Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, Griechenland und die Türkei. Alle vier bis fünf Tage ziehen wir mit dem Caravan an einen anderen Ort, von improvisierten Campingplätzen in gastfreundliche Städte, von Sportkletterrouten über Boulderblöcke bis hin zu Mehrseillängen- und Deep Water Soloing Routen.

Wir ziehen durch dichte Wälder und Wüsten mit Felsblöcken bis an die Ufer des blauen, warmen Meeres. Wir fahren teils auf Autobahnen und teils auf Feldwegen. Am Abend genießen wir Darbietungen des Petzl Film Festivals oder am Lagerfeuer einen Vortrag von Chris Sharma oder Lynn Hill.

Dieses Kletterabenteuer sollte sich niemand entgehen lassen – getreu der Philosophie des Petzl RocTrips kann jeder gemeinsam mit Locals und dem gesamten Petzl Team teilnehmen.

Egal ob Du mit eigenen Mitteln, in einer Fahrgemeinschaft oder mit den Petzl-Bussen reist, wir sind während dieser Odyssee jeden Tag zur Stelle, um Euch zu empfangen."

Petzl Roctrip 2014 Video-Teaser




Petzl Roctrip 2014 - Fäcts

(Information von Petzl)

Dauer
Der Petzl Roctrip dauert vom 11. September bis zum 20. Oktober 2014. Alle Kletterer sind herzlich eingeladen, sich dem Petzl Caravan für einen Tag, zwei Wochen oder 40 Tage anzuschließen.

Anmeldung
Anmelden kann man sich in Kürze unter www.petzl-roctrip.com Anmeldungen werden an allen Tagen der Veranstaltung und für die gewünschte Dauer entgegengenommen. Der Anmeldepreis ist für alle gleich, egal ob man einen oder vierzig Tage dabei ist.

Transportmittel
Um dem Petzl-Caravan zu folgen, kannst Du:
- mit dem eigenen Transportmittel kommen. So hast Du die Möglichkeit, längere Zeit an einem Spot zu verweilen oder früher zum nächsten Basislager aufzubrechen.
- eine Mitfahrgelegenheit finden (in Kürze unter www.petzl-roctrip.com) und Dich gemeinsam mit anderen Teilnehmern organisieren.
- einen Platz in den von Petzl bereitgestellten Bussen reservieren. Die Busse folgen dem Petzl- Caravan auf allen Fahrten. Du kannst Deinen Platz auf der Homepage des Petzl RocTrip (Rubrik Anmeldungen) reservieren, bezahlen und die gewünschte Etappe auswählen. Es stehen drei Möglichkeiten zur Auswahl: vom Beginn in Rumänien bis Sofia (Bulgarien), von Sofia bis Athen (Griechenland) und von Athen bis Cesme (Türkei) und weiter bis Antalya (Türkei).

Übernachtung
Unter der Rubrik Basislager auf www.petzl-roctrip.com findest Du einige Links zu Unterkünften. Petzl übernimmt jedoch keine Reservierungen für die Teilnehmer. Auf der Reiseroute finden sich Hotels, Guest Houses und Campingplätze. ?Plane im Voraus und reserviere Deine Zimmer. Alle lokalen Unterkünfte werden über die Veranstaltung informiert, einige Basislager verfügen allerdings nur über eine geringe Anzahl an Betten. Achtung, in einigen Basislagern kann nur in Zelten übernachtet werden. Plane die nötige Ausrüstung ein: Zelt, Isomatte, Schlafsack.

Verpflegung
Für Deine Verpflegung bist Du selbst verantwortlich. Die meisten Basislager befinden sich in kleinen Ortschaften, so dass in der Umgebung meist Restaurants, Gasthöfe oder Lebensmittelgeschäfte zu finden sind. In einigen Basislagern werden die Teilnehmer zu einem Abendessen eingeladen (nähere Einzelheiten auf der Homepage).

Klettermöglichkeiten
Informationen über die Klettermöglichkeiten vor Ort finden sich auf der RocTrip-Homepage. Für einige Gebiete können dort Topos heruntergeladen werden, für andere wird auf lokale Webseiten verlinkt. Bei Ankunft in einem Basislager erteilen die lokalen Kletterer Informationen über die Klettergebiete und die Region: über geschützte Tierarten, ob Pendelbusse zur Verfügung stehen, welche Ausrüstung benötigt wird usw. Diese Briefings sind wichtig, Du solltest sie nicht verpassen. Jeder muss zudem seine eigene Kletterausrüstung mitbringen: Es gibt keinen Verleih vor Ort.
Achtung: einige Klettergebiete liegen in Naturschutzgebieten. Die Nichtbeachtung von örtlichen Kletter-Regeln kann zum Kletterverbot führen.

Abendveranstaltungen
Petzl organisiert während der gesamten Reise Präsentationen, Filme und Konzerte. Die Top-Kletterer des Petzl-Teams stehen für Gespräche und Informationen über das Abendprogramm zur Verfügung. Wenn Du an der Teilnahme interessiert bist, melde Dich bitte vorab online an. Du erleichterst uns damit die Organisation vor Ort, da wir so die ungefähre Teilnehmerzahl kennen.

Noch mehr Info unter www.petzl-roctrip.com

Mehr zum Petzl Roctrip:

Fotostrecke: Die besten Bilder vom Petzl Roctrip in Argentinien (2012)

18 Bilder
Klettern in Argentinien: Petzl Roctrip 2012 Foto: La Fouche | Petzl
Klettern in Argentinien: Petzl Roctrip 2012 Foto: La Fouche | Petzl
Klettern in Argentinien: Petzl Roctrip 2012 Foto: La Fouche | Petzl

Fotostrecke: Bilder: Petzl Roctrip in Getu, China

16 Bilder
Klettern in Getu, China: Petzl Roctrip 2011 Foto: Petzl / Sam Bié
Klettern in Getu, China: Petzl Roctrip 2011 Foto: Petzl / Sam Bié
Klettern in Getu, China: Petzl Roctrip 2011 Foto: Petzl / Sam Bié

Fotostrecke: Klettern in der Tarnschlucht - Bilder vom Petzl Roctrip 2013

26 Bilder
Klettern in der Tarnschlucht / Petzl Roctrip 2013 Foto: © Petzl / La Fouche
Klettern in der Tarnschlucht / Petzl Roctrip 2013 Foto: © Petzl / La Fouche
Klettern in der Tarnschlucht / Petzl Roctrip 2013 Foto: © Petzl / La Fouche
09.05.2014
Autor: Petzl / Burmester
© klettern