Melissa Le Nevé klettert Güllich-Route "Wallstreet" (11-)

Melissa Le Neve klettert Wallstreet
Foto: Scott Noy
Die Französin Melissa Le Nevé hat mit Ihrer Begehung von "Wallstreet" dem Güllich-Klassiker die vermutlich erste Damen-Wiederholung verpasst.

Die starke Melissa Le Nevé (24) konnte am 8. Mai die legendäre Wallstreet im Frankenjura klettern. Damit hat sie dem Güllich-Klassiker am Krottenseer Turm die vermutlich erste Damen-Wiederholung verpasst.

Die Route verläuft ungefähr durch die Mitte des Krottenseer Turms und galt zur Zeit ihrer Erstbegehung (1987) durch Wolfgang Güllich als erste 11- weltweit.

Die fingerlastigen Züge des fränkischen Klassikers hat Melissa schnell klettern können - obwohl uns die Lösung mit dem Heelhook schon etwas gruselig vorkommt...

 

Melissa Le Neve klettert Wallstreet
Foto: Scott Noy




















Mehr zum Thema: