Jimmy Webb wiederholt "The Game" (V15)

 Jimmy Webb wiederholt The Game V15
Foto: Archiv Webb
Jimmy Webb, einem der stärksten Boulderer der Welt, gelang die vierte Wiederholung von "The Game" (V15) von Daniel Woods. Hier gibt's das Video-Material.

2010 hatte Daniel Woods das Testpiece in Boulder Canyon erstbegangen und für The Game V16 als Bewertungsvorschlag ausgegeben. Dann kam Carlo Traversi ein Jahr später und fand eine neue Beta, also eine andere Lösung in der Bewegungsabfolge, die etwas leichter war und schwupp, war The Game abgewertet auf V15.

Nichtsdestoweniger gehört das Boulderproblem zu den härtesten auf unserem Planeten und auch ein Boulder-As wie Jimmy Webb muss sich, wie man hier sieht, ein bisschen anstrengen, um die Züge von The Game aneinander zu hängen.

Nebenbei hat er mit Barrel Rider noch einen V13-Boulder geflasht und Turpentine (V12/13) erstbegangen.

Aber selbst Weltklasse-Boulderer scheinen nicht immer mit einem Kamerateam unterwegs zu sein, wie die Aufnahmen zeigen. Jimmy entschuldigt sich im Vimeo-Kommentar dem entsprechend: "Sorry for the whack iPhone-Footage!" Macht nix, Jimmy. Wir freuen uns trotzdem für Dich.

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.


Mehr:

Fotostrecke: Bilder: Kletterer-Hände

55 Bilder
klettern Boulder-Hände Foto: Bram Berkien | adidas outdoor
klettern Boulder-Hände Foto: Bram Berkien | adidas outdoor
klettern Boulder-Hände Foto: Bram Berkien | adidas outdoor

Fotostrecke: Bilder von Bernd Zangerl auf Boulder-Expedition im Himalaya

17 Bilder
Bernd Zangerl bouldert im Himalaya Foto: Ray Demski / Red Bull Content Pool
Bernd Zangerl bouldert im Himalaya Foto: Ray Demski / Red Bull Content Pool
Bernd Zangerl bouldert im Himalaya Foto: Ray Demski / Red Bull Content Pool