Enzo Oddo (15) klettert "Realization" (9a+) in Céüse

Der junge Franzose Enzo Oddo hat die berühmte "Realization" (auch als Verlängerung der "Biographie" bekannt) von Chris Sharma nach einem Griff-Ausbruch wiederholen können.

Ende Juli war ein Griff aus der ersten Schlüsselstelle der Über-Linie von Céüse gebrochen. Was laut Angaben der französischen Webseite www.kairn.com vormalig auf Fb 7c eingeschätzt wurde, war nun anscheinend deutlich schwerer geworden. Enzo Oddo hatte vorher bereits an der Route gearbeitet, und die schwerer gewordene Stelle dann mit einer winzigen Zange unterhalb des herausgebrochenen Griffes klettern können. Die Passage soll nun bei ungefähr Fb 8a liegen.

Am 15. August gelang Enzo die erste Wiederholung der auch als Biographie bekannten südfranzösischen Toproute nach dem Griff-Ausbruch. Für das Talent aus Nizza ist dies die siebte Route im französischen neunten Grad und seine erste 9a+.

Im letzten September hatte Enzo drei 9a-Routen innerhalb von zwei Wochen geklettert. Mit der Begehung von Realization tritt er in große Fußspuren: Nur Adam Ondra hat vor ihm 9a+ im Alter von 15 klettern können (La Rambla im Februar 2008).

Weitere Artikel:

Autor: Délas / Burmester
© klettern