Barbara Raudner punktet "Honig" (8c) im Höllental

Barbara Raudner Honig 8c Höllental
Foto: Claudia Ziegler
Am 3. Oktober gelang Barbara Raudner erneut eine 8c im Höllental: Mit "Honig" kletterte sie einen 45-Meter-Ausdauerhammer.

Barbara schreibt auf ihrem Blog:

"Honig startet mit einer ca. 20 Meter langen 7c+, auf den darauf folgenden 25 Metern führt zuerst eine abdrängende Rampe in die harte kleingriffige und trittlose Schlüsselstelle, gefolgt von drei weiteren anspruchsvollen Boulderstellen mit super Zügen. Insgesamt ist Honig also 45 Meter lang: eine beeindruckende und ausgesetzte Linie. Es gibt jedoch auch brauchbare Schüttelpositionen und der Schlüssel für den Durchstieg ist neben der Crux die Fähigkeit sich zu erholen. Die Route stammt von Bernie Fiedler, welcher sie 2007 eröffnet und mit 8c bewertet hat.

Am 3. Oktober gelang mir der Durchstieg: die ersten 20 Meter fühlten sich sehr geschmeidig an, entschlossen kletterte ich durch die anschließende kleingriffige Schlüsselstelle und konnte auf den restlichen Klettermetern noch ausreichend Kraftreserven bis zur letzten Boulderstelle mobilisieren. Zufrieden hängte ich den Stand ein und strahlte mit den bunten Herbstlaubbäumen um die Wette:)."

Interview: "Die Route muss einem liegen" - Barbara Raudner übers Klettern am Rande des Menschenmöglichen

Mehr unter www.barbararaudner.at

Bilder von Barbara Raudner:

Fotostrecke: Am Fels: Barbara Raudner

8 Bilder
Barbara Raudner Foto: Hannes Raudner
Barbara Raudner Margalef Foto: Hannes Raudner
Barbara Raudner in Osp (Slowenien) Foto: Hannes Raudner