Alex Puccio Video: Switching Gears

Alex Puccio Video Switching Gears
Foto: Joel Zerr
US-Boulderqueen Alex Puccio "The Pucc" erzählt im Video, warum sie draußen den Kopf frei hat und was das Problem beim Wettkampfbouldern ist. Plus: Alex' neueste Boulder-Begehungen.

Alex Puccio, 25 Jahre alt, ist US-Champion im Bouldern. Doch neben ihrer beachtlichen Wettkampf-Karriere hat sie vor allem mit hochkarätigen Boulder-Begehungen auf sich aufmerksam gemacht.

Seit sie 2014 die Wettkampfsaison abgebrochen hat, verlagerte sie ihren Fokus - mehr noch als vorher - aufs Bouldern am Fels. Alex boulderte in Joe's Valley (Utah), Bishop und natürlich, wie sich das für Kletterer aus Boulder (Colorado) gehört, im Rocky Mountain National Park (RMNP).

Dort in RMNP hat Alex Puccio letztes Jahr mit ihren recht schnellen Begehungen von Jade und The Wheel of Chaos (beide Fb 8b+) die Latte für BoulderINNEN eine gute Ecke höher gehängt.

2015 hat sie in Bishop Direction und, innerhalb eines Tages, The Swarm (beide V13) klettern können. (Bild von The Swarm unterhalb). Im Film (von ihrem Freund Joel Zerr) erzählt die ehrgeizige Boulderin warum sie draußen den Kopf frei hat und was das Problem beim Wettkampfbouldern ist.







Alex Puccio in Bishop

Im Februar hat Alex Puccio bei eisigen Bedingungen The Swarm (Fb 8b) klettern können.




Mehr:

Fotostrecke: Boulder-Wettkampf: Rock Master 2014 in Arco am Gardasee (Bilder)

33 Bilder
Rock Master Festival 2014 Boulder Foto: Giulio Malfer / planetmountain.com
Rock Master Festival 2014 Boulder Foto: Giulio Malfer / planetmountain.com
Rock Master Festival 2014 Boulder Foto: Giulio Malfer / planetmountain.com

Fotostrecke: Bilder vom Boulder-Weltcup (Innsbruck & Toronto)

22 Bilder
Boulder-Weltcup Toronto 2014 Foto: IFSC / Heiko Wilhelm
Boulder-Weltcup Toronto 2014 Foto: IFSC / Heiko Wilhelm
Boulder-Weltcup Innsbruck 2014 Foto: IFSC / Elias Holzknecht