Kongress für Gebirgs-, Höhen- und alpine Notfallmedizin vom 25. bis 30. Mai

Vom 25. bis 30 Mai findet in Bozen, Italien, ein Kongress für Gebirgs-, Höhen- und alpine Notfallmedizin statt.

 

Kongress für Gebirgs-, Höhen- und alpine Notfallmedizin
Foto: EURAC

Der Weltkongress für Gebirgs-, Höhen- und alpine Notfallmedizin ist eine Initiative der Internationalen Gesellschaft für Alpinmedizin (ISMM) und der Internationalen Kommission für Alpine Notfallmedizin (IKAR MEDCOM) und findet zum ersten Mal seit seiner Gründung in den europäischen Alpen statt.

Neben der Höhenphysiologie und Höhenmedizin wird erstmals ein Teil des wissenschaftlichen Programms auch der alpinen Notfallmedizin gewidmet. Hauptthemen des Kongresses werden neue Aspekte der Höhenmedizin und Akklimatisation sowie Kälte, Traumatologie und technische Workshops sein. An einem der sechs Konferenztage wird außerdem der Aufbau einer Boden- und Flugrettung in Nepal diskutiert werden.

Ziel des EURAC Instituts für Alpine Notfallmedizin ist es, den hohen wissenschaftlichen Standard des Kongresses beizubehalten, gleichzeitig aber auch das Interesse des nicht-ärztlichen und technischen Rettungspersonals zu steigern, die Arbeit junger Forscher zu fördern und studentenfreundliche Angebote anzubieten.

Die angenommenen Abstracts werden in einer Sonderausgabe der Fachzeitschrift High Altitude Medicine & Biology (HAMB) veröffentlicht.

Datum: 25. - 31. Mai 2014
Veranstaltungsort: Bozen, EURAC research, Drususallee 1
Gastgeber: EURAC Institut für Alpine Notfallmedizin

(Simultanübersetzung DE-IT-ENG vorhanden)

Weitere Informationen im vorläufigen Programm und auf der offiziellen Website: www.ismm2014.org.
Für weitere Informationen: ismm2014@eurac.edu

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Bildband: 2x14 Achttausender von Gerlinde Kaltenbrunner und Ralf Dujmovits

11 Bilder
Impressionen aus dem Bildband 2x14 Achttausender von Gerlinde Kaltenbrunner und Ralf Dujmovits Foto: Archiv Kaltenbrunner & Dujmovits
Impressionen aus dem Bildband 2x14 Achttausender von Gerlinde Kaltenbrunner und Ralf Dujmovits Foto: Archiv Kaltenbrunner & Dujmovits
Impressionen aus dem Bildband 2x14 Achttausender von Gerlinde Kaltenbrunner und Ralf Dujmovits Foto: Archiv Kaltenbrunner & Dujmovits
08.04.2014
Autor: ismm / Burmester
© klettern