Trailer: "Valley Uprising" - Sex, Drugs and Rock'n'Roll im Yosemite

Mit "Valley Uprising" erzählen die Reelrock-Macher die Geschichte der Kletter-Revolution im kalifornischen Yosemite Valley. Hier gibt's den Trailer.

Lesen Sie in diesem Artikel:


Fotostrecke: Yosemite: Bilder aus "Valley Uprising", Reel Rock 2014

10 Bilder
Klettern im Yosemite - Dale Bard, Jim Bridwell, Fred East, Billy Westbay, Jay Fisk, top of El Capitan's Pacific Ocean Wall 1975 Foto: Reel Rock 9 / Werner Braun
Klettern im Yosemite - Warren Harding, last pitch of Dawn Wall Foto: Reel Rock 9 / Glen Denny
Royal Robbins on El Capitan's North American Wall 1964 Foto: Reel Rock 9 / Glen Denny

Die Kletter-Film-Schmiede Sender Films will mit Valley Uprising die frühe Kletterszene Kaliforniens und des Yosemite Valleys dokumentieren.

In diesem Trailer weht einem schon die Marihuana-geschwängerte Luft in der Zeit der 70er Jahre im Camp 4 um die Nase, von der Lynn Hill nur lakonisch sagt: "Testosteron, lots of testosteron..."

Die damaligen Kletterer lebten "am Rande" ("on the fringe") der Gesellschaft, frönten Sex, Drugs and Rock'n'Roll und setzten dabei Meilensteine der Klettergeschichte am El Capitan.

Die Doku "Valley Uprising" von Sender Films zu den frühen wilden Jahren des Kletterns im Yosemite verspricht eine bunte Geschichte des Hippietums und eine Hymne an die Freiheit zu werden.

Termine der Reel Rock Film Tour 2014/15 für Deutschland, Österreich und die Niederlande gibt's auf der nächsten Seite

Trailer: "Valley Uprising" - Kletter-Geschichte im Yosemite Valley

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.


Mehr zum Thema Klettern im Yosemite:


Inhaltsverzeichnis