Sicherheitshinweis zum Karabiner "Stubai HMS Pro Easylock"

Der Bergsportausrüster Stubai bittet alle Besitzer und Benutzer des Karabiners "Stubai HMS Pro Easylock" die Schnapper zu überprüfen.
Foto: Stubai Sicherheits-Hinweis zum "Stubai HMS Pro Easylock"

Bei geöffneter Schraube kann man beim falschen Schnapper durchsehen, der richtige hingegen ist geschlossen.

Stubai teilt mit: "Es kann nicht zu 100 Prozent ausgeschlossen werden, dass Karabiner mit falschem Schnapper in Umlauf gebracht wurden. Im Rahmen der Qualitätskontrolle wird bei Stubai jeder einzelne Karabiner manuell und visuell geprüft. Dabei wird sowohl ein Zugversuch als auch eine visuelle Prüfung durchgeführt.
Bei der letzten Serie wurde bei der Endkontrolle festgestellt, dass bei einigen wenigen Karabinern der Schnapper eines anderen – sehr ähnlichen – Karabiners montiert worden ist. Daraufhin wurden alle bereits verpackten Karabiner im Auslieferlager einer erneuten Prüfung unterzogen. Keiner dieser Karabiner war von der Verwechslung betroffen.

Trotzdem kann nicht absolut ausgeschlossen werden, dass zu einem früheren Zeitpunkt ein fehlerhafter Karabiner unser Haus verlassen hat. Sicherheit ist unser oberstes Gebot!
Daher starten wir hiermit den Aufruf an alle Anwender, Karabiner dieses Typs noch einmal selbst zu überprüfen! Auch wenn die Wahrscheinlichkeit äußerst gering ist, dass ein fehlerhafter Karabiner in Umlauf ist. Der Unterschied zwischen dem richtigen und dem falschen Schnapper ist für den Anwender rasch und einwandfrei zu erkennen - Bei geöffneter Schraube kann man beim falschen Schnapper durchsehen, der richtige hingegen ist geschlossen ausgeführt (siehe Bild oben rechts).

Beim einzigen möglichen betroffenen Modell handelt es sich um
Artikel 977781 STUBAI HMS PRO EASYLOCK
- mit Schraubsicherung
- Rot eloxiertem Bügel
- Silbernem Schnapper mit Messingschraube

Sollte ein Karabiner mit falschem Schnapper auftauchen, kontaktieren Sie bitte umgehend
Stubai Werkzeugindustrie
Herrn Helmut Knoflach
Dr. Kofler Str. 1
6166 Fulpmes / Österreich
Tel.: +43 (0)5225 6960-65
Fax: +43 (0)5225 6960-12
e-mail: helmut.knoflach[at]stubai.com"

20.04.2009
Autor: Stubai
© klettern