Rückruf: Edelrid ruft einige Klettersteig-Sets zurück


Zur Fotostrecke (8 Bilder)

Rückruf: Edelrid Klettersteig-Set
Foto: Edelrid

 

Rückruf: Edelrid Klettersteig-Set
Foto: Edelrid

 

Edelrid Klettersteigset Rückruf
Foto: Edelrid

 

Edelrid Klettersteigset Rückruf
Foto: Edelrid

 

Edelrid Klettersteigset Rückruf
Foto: Edelrid
Edelrid ruft vorsorglich einige Klettersteig-Sets zurück. Alle wichtigen Informationen zum Rückruf gibt es hier.

Nachdem erst kürzlich Salewa einige Klettergurte zurückgerufen hat, erreichte uns nun folgende Rückruf-Information von Edelrid:

(Alle wichtigen Informationen im Detail inklusive Rücksendeformular gibt es am unteren Ende der Seite als PDF zum Download)

"Vorsorglicher Rückruf folgender Klettersteigsets
Edelrid ruft folgende Klettersteigsets vorsorglich vom Markt zurück: Cable Lite, Cable Lite 2.0, Cable Comfort, Cable Comfort 2.0, Cable Kit 4.0, Brenta Comfort, Cable Kit Xtra-Light Schuster.

Bei den oben genannten Edelrid Klettersteigsets aus den Produktionsjahren 2010, 2011 und 2012 entsprechen die Bänder der elastischen Karabiner-Äste vereinzelt nach starkem Gebrauch nicht mehr der Normanforderung. Dies kann unter Umständen im Falle eines Sturzes zu schweren Verletzungen bis zum Tod führen.

  • [www.klettern.de/news/sonstiges/rueckruf-austrialpin-ruft-klettersteigsets-zurueck.663129.5.htm Rückruf von Austrialpin: Klettersteig-Sets Colt und Hydra]

Alle Inhaber der genannten Klettersteigsets werden gebeten, die betroffenen Klettersteigsets ab sofort nicht mehr zu benutzen und diese umgehend zur kostenlosen Überarbeitung an Edelrid zu senden oder bei Ihrem Fachhändler zur Weiterleitung an Edelrid abzugeben. Details zur Sendungsabwicklung sind im Internet unter www.edelrid.de/recall ersichtlich.

Die Sicherheit unserer Kunden ist unser wichtigstes Anliegen. Bei Fragen zum Rückruf steht ein Serviceteam von Edelrid zur Verfügung:
Email: recall.cable@edelrid.de
Telefon: +49 (0) 7562 981 - 239 (Montag bis Freitag 08.00 bis 18.00 Uhr)"

Bei der Weltmeisterschaft im Klettern sichert die Polizei (Arco).
Foto: Ralph Stöhr

Wer haftet bei Kletter-Unfällen?

Im noch jungen Klettersport sind die rechtlichen Zuständigkeiten nicht immer klar. Stefan Winter vom Alpenverein erklärt im Interview, unter welchen Umständen die Justiz eingreift.

Vorstiegsklettern in der Kletterhalle
Foto: Ralph Stöhr

Richtig im Vorstieg klettern

Der Vorstieg eröffnet beim Klettern eine neue Welt. Wer im Toprope einen Grad sicher beherrscht, kann sich ans nächste Level wagen: Klettern im Vorstieg. Hier nachlesen, wie's geht.

Margalef
Foto: Alan James

Risiko beim Fels-Klettern

Zum Klettern gehört naturgemäß auch Risiko. Je besser man Risikofaktoren einschätzen kann, desto sicherer ist man unterwegs. Zahlen, Tipps und Wissenswertes zum Risiko gibt's hier.

Alle Informationen zum Rückruf der Edelrid Klettersteigsets im Detail

17.08.2012
Autor: Edelrid / Burmester
© klettern