OutDoor-Messe: Ausrüstungs-Highlights 2018

Mehr zu dieser Fotostrecke:   OutDoor-Messe 2017

Zurück Weiter outdoor Mammut Add-On Smarter
Foto: Christian Ammann
Hier zeigen wir die auf der OutDoor-Messe vorgestellten Neuheiten in Sachen Ausrüstung und Equipment für 2018.

Für das Sicherungsgerät Mammut Smart 2.0 (eine etwas komprimierte Version des regulären Smart) gibt es nun ein Add-on namens 'Smarter'. Das abnehmbare Kunststoffteil soll dafür sorgen, dass das Seil auch beim Ein- und Ausgeben in der Nähe der Blockier-Position bleibt und verspricht damit mehr Sicherheit für Einsteiger und weniger geübte Sicherer. Und sonst? Gestrickte Schuhe entwickeln sich immer mehr zum Trend, dem auch Mammut folgt — etwa mit dem Zustiegsschuh Alaska Knit Low. Verstärkung erhalten zudem die Rucksäcke der Lithium-Linie: Der leichte, sinnvoll ausgestattete Lithium Pro mit belüftetem Kontaktrücken soll vor allem Liebhaber schneller Touren und sportlicher Bergwanderungen begeistern. Überarbeitet wurden außerdem die Neon-Rucksäcke, die urban aussehen und von innen mit Kletter- und Boulder-orientierten Details aufwarten.

Top-Teile 2018: die Award-Gewinner der OutDoor-Messe 2017

Weitere Fotostrecken

Richtig fallen und landen beim Bouldern
Foto: Karl-Heinz Schmidl

Richtig landen beim Bouldern

Sasha DiGiulian & Edu Marin klettern Mora Mora (8c) am Tsaranoro in Madagaskar
Foto: François Lebeau / Red Bull Content Pool

Bilder von Sasha DiGiulian & Edu Marin in Madagaskar

Fingerkraft-Training fürs Klettern und Bouldern
Foto: Ralph Stöhr

4 x Fingerkraft

Mehr: