Mammut veranstaltet Lichter-Spektakel auf dem Matterhorn

Mammut-Werbung Matterhorn Lichterkette
Foto: Photopress | Mammut | Robert Bösch
Die Schweizer Ausrüstungsfirma Mammut feiert das 150-jährige Jubiläum der Erstbesteigung des Matterhorns mit einer spektakulären Lichterkette und produzierte eindrucksvolle Bilder.

2014 jährt sich zum 150. Mal die Erstbesteigung des Matterhorns. Der Schweizer Bergsportausrüster Mammut veranstaltete anlässlich des Jubiläums eine ungewöhnliche Marketing-Aktion: unzählige Bergführer fabrizierten eine Lichterkette auf dem Matterhorn.

Die Lichterkette begann am Fuße des Matterhorns und führte über den Hörnligrat zum Gipfel des Matterhorns, der Route der Erstbegeher folgend. Edward Whymper war mit sechs weiteren Alpinisten vor 150 Jahren die Erstbesteigung gelungen - der Franzose Michel Croz und die Engländer Charles Hudson, Lord Francis Douglas, D. Robert Hadow verunglückten allerdings beim Abstieg tödlich, nur die Zermatter Bergführer Peter Taugwalder Senior und Peter Taugwalder Junior kehrten mit Whymper von der Erstbesteigung zurück.

Fotos der Aktion kann man sich für den Desktop als Wallpaper auf der Mammut-Homepage herunterladen.

Wir zeigen hier das Making-Of-Video der Mammut-Aktion am Matterhorn.

Fotostrecke: 150 Jahre Mammut - Eindrucksvolle Mammut-Werbemotive

11 Bilder
Foto: Mammut / Robert Bösch
Foto: Mammut / Robert Bösch
Foto: Mammut / Robert Bösch

Fotostrecke: Eisklettern bei Nacht - ungewöhnliche Aufnahmen

8 Bilder
Eisklettern in Norwegen Foto: Mammut | Thomas Senf
Eisklettern in Norwegen Foto: Mammut | Thomas Senf
Eisklettern in Norwegen Foto: Mammut | Thomas Senf