Klettersaison startet im Ötztal mit Kletteropening (26. bis 28. April) - Info und Bilder hier


Zur Fotostrecke (12 Bilder)

Klettern im Ötztal - Kletteropening OeAV 2013
Foto: Markus Schwaiger / OeAV

 

Klettern und Bouldern im Ötztal
Foto: Markus Schwaiger / OeAV

 

Klettern und Bouldern im Ötztal
Foto: Markus Schwaiger / OeAV

 

Klettern und Bouldern im Ötztal
Foto: Markus Schwaiger / OeAV

 

Klettern und Bouldern im Ötztal
Foto: Markus Schwaiger / OeAV
Im Ötztal veranstaltet der OeAV im April einen offiziellen "Start in die Klettersaison 2013". Beim "Kletteropening" können Anfänger und Fortgeschritte das Klettern erleben. Es gibt Workshops, Vorträge und Partys.

Das Kletteropening veranstaltet der Österreichische Alpenverein (OeAV) vom 26. bis 28. April im Ötztal. Auf dem Programm stehen Workshops zum Sportklettern, Bouldern und Klettersteiggehen mit den Stars der Kletterszene (etwa Jakob Schubert, Angy Eiter oder Kilian Fischhuber), ein Vortrag von Hansjörg Auer, Materialtests sowie ein buntes Rahmenprogramm am Festivalgelände im Feel Free Resort Oetz.

Die Klettergebiete im Ötztal in allernächster Umgebung und ein entspanntes Umfeld schaffen den Rahmen, um drei Tage lang mit Freunden und Familie in den Klettersport einzutauchen und die Profis hautnah zu erleben. Das Programm umfasst unter anderem Workshops zum Klettersteig-Gehen, Sportklettern, Bouldern und Mehrseillängen-Klettern.

Zum Interview mit Kletter-Weltmeisterin Angela "Angy" Eiter

Die Workshops werden von erfahrenen TrainerInnen, BergführerInnen und Kletterstars um Angy Eiter betreut. Fachvorträge internationaler Klettergrößen sowie genügend Möglichkeiten in entspannter Umgebung eine feine Zeit zu erleben runden die Veranstaltung ab. Egal ob auf dem Weg in den achten Grad oder Familie, die gemeinsam bouldern will – das Alpenverein Kletteropening hat für jeden etwas zu bieten.

Mehr zum Kletteropening gibt's unter kletteropening.at

Mehr:

Fotostrecke: Fotos von Angela Eiter, mehrfache Weltmeisterin im Klettern

26 Bilder
Angela Eiter on a steep wall in Zillertal, Tyrol Foto: Reinhard Fichtinger / Red Bull Content Pool
Angela Eiter on a steep wall in Zillertal, Tyrol Foto: Reinhard Fichtinger / Red Bull Content Pool
Angy Eiter during the ascent of 'Turkish Airways' (8a+) in Anatolia. Foto: Bernhard Ruech / Red Bull Content Pool
Bei der Weltmeisterschaft im Klettern sichert die Polizei (Arco).
Foto: Ralph Stöhr

Wer haftet bei Kletter-Unfällen?

Im noch jungen Klettersport sind die rechtlichen Zuständigkeiten nicht immer klar. Stefan Winter vom Alpenverein erklärt im Interview, unter welchen Umständen die Justiz eingreift.

Vorstiegsklettern in der Kletterhalle
Foto: Ralph Stöhr

Richtig im Vorstieg klettern

Der Vorstieg eröffnet beim Klettern eine neue Welt. Wer im Toprope einen Grad sicher beherrscht, kann sich ans nächste Level wagen: Klettern im Vorstieg. Hier nachlesen, wie's geht.

Margalef
Foto: Alan James

Risiko beim Fels-Klettern

Zum Klettern gehört naturgemäß auch Risiko. Je besser man Risikofaktoren einschätzen kann, desto sicherer ist man unterwegs. Zahlen, Tipps und Wissenswertes zum Risiko gibt's hier.

14.03.2013
Autor: Schwaiger / Melcher / Burmester
© klettern