Bouldercoaching mit Kilian Fischhuber zu gewinnen

Kilian Fischhuber auf dem Weg zum Bouldern in Bafa
Foto: Reini Fichtinger
Edelrid hat exklusiv bei uns einen Platz für ein Bouldercoaching mit dem mehrfachen Weltcupgesamtsieger Kilian Fischhuber verlost. Update: Die Aktion ist beendet.

Update

Die Aktion ist beendet.

Die Gewinner werden von Edelrid kontaktiert.

In den Genuss des Bouldercoachings kommt Jan S., das Sit Start Pad geht an Lisa-Marie S. und der Boulder Bag geht an Helge N.

Wir danken allen Teilnehmern fürs Mitmachen und Edelrid für die tolle Aktion!


Im Rahmen der Edelrid-Klettertage im Blautal vom 17. - 19. Juni 2016 bietet die Bergschule Alpine Welten im Blautal rund um Blaubeuren gemeinsam mit Edelrid einige Aktionen an. Darunter verschiedene Kletter- und Boulder-Camps für Anfänger bis Fortgeschrittene.

Kilian Fischhuber wird eine Gruppe von 6 Teilnehmern in Technik und Taktik am Fels coachen. Einen dieser 6 Plätze gibt es hier zu gewinnen! Achtung, verlost wird nur das Coaching - Anreise und Übernachtung müssen selbst organisiert und getragen werden.

Außerdem gibt es noch ein Starterpad Sit Start von Edelrid und ein Boulder-Chalkbag Boulder Bag zu gewinnen.

 

Kilian Fischhuber Bouldern in Bafa
Foto: Reini Fichtinger Nicht im Blautal, sondern in der Türkei: Kilian Fischhuber beim Bouldern in Bafa.

Voraussetzungen zur Teilnahme an der Verlosung

Das Bouldercoaching mit Kilian Fischhuber richtet sich an fortgeschrittene Kletterer und Boulderer. Das heißt, ihr solltet den Bouldergrad Fb 4a drauf haben und selbstständig in der Kletterhalle oder am Fels unterwegs sein.

Das Boulder-Coaching am 18. und 19. Juni mit Kilian Fischhuber umfasst:

• Techniktraining
• Taktik
• richtig Spotten
• Trainingslehre
• Verletzungen vorbeugen

Hier gibt es alle wichtigen Informationen zum Bouldercoaching mit Kilian Fischhuber im Blautal

Bouldercoaching-Verlosung - hier teilnehmen




 

Edelrid Sit Start Starterpad und Boulder Bag Chalkbag
Foto: Edelrid Sit Start Starterpad und Boulder Bag Chalkbag von Edelrid.

Ebenfalls zu gewinnen:

Neben dem ziemlich coolen Bouldercoaching verlost Edelrid noch zwei Trostpreise, die sich auch sehen lassen können:

Das Edelrid Sit Start, ein sogenanntes Starterpad, das leicht und easy in ein normales Crashpad hineinpasst, aber stabil und polsternd dafür sorgt, dass der Sitzstart nicht in Kreuzschmerzen ausartet oder mit dem man prima Löcher und Unebenheiten abdecken kann. Ideale Ergänzung fürs reguläre Crashpad.

Specs und Info zum Sit Start Starterpad auf www.edelrid.de

Der Edelrid Boulder Bag gehört zu den besten Boulder-Chalkbags der Welt. Wie andere Chalkbags zum Bouldern auch steht das Boulder Bag solide und ist äußerst schwierig umzuwerfen. Dazu fasst es Unmengen Magnesia, und, anders als andere Boulder-Chalkbags, verfügt es über ein gewieftes Verschlusssystem, das dafür sorgt, dass sich der Chalkvorrat nicht unerwünscht verteilt.

Specs und Info zum Boulder Bag auf www.edelrid.de

 

Logo Bergschule Alpine Welten
Foto: Alpine Welten Führt die Klettertage gemeinsam mit Edelrid durch: die Bergschule Alpine Welten.

Außerdem bei den Edelrid-Klettertagen im Blautal:

Die Bergwacht Blautal und der Arbeitskreis Klettern & Naturschutz präsentieren sich ebenfalls mit Aktionen und Vorführungen. Außerdem kann in allen Camps die neueste Kletterausrüstung von Edelrid getestet werden. Die Entwickler stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Übrigens: Die Einnahmen von dem Kurs mit Kilian werden zu 100 Prozent gespendet. Der Arbeitskreis Klettern und Naturschutz im Blautal erhält von Edelrid Material für Sanierungen im Gegenwert der Einnahmen.

Kurse, Aktionen, Wissenswertes: Info und Hintergrund zu den Edelrid-Klettertagen bei www.alpinewelten.com

Mehr zum Thema besser bouldern:

Fotostrecke: Besser Bouldern: 10 Tipps

11 Bilder
Katrin Kaddi Lehmann bouldern in Rocklands Foto: Marinus Coetzee
Katrin Kaddi Lehmann bouldern in Rocklands Foto: Marinus Coetzee
Katrin Kaddi Lehmann bouldern in Grampians Foto: Glen Maddox