Aufruf zur Überprüfung: Klettergurt Austin II von Edelrid


Zur Fotostrecke (6 Bilder)

Aufruf Überprüfung Klettergurt Edelrid Austin II
Foto: Edelrid

 

Aufruf Überprüfung Klettergurt Edelrid Austin II
Foto: Edelrid

 

Aufruf Überprüfung Klettergurt Edelrid Austin II
Foto: Edelrid

 

Aufruf Überprüfung Klettergurt Edelrid Austin II
Foto: Edelrid

 

Aufruf Überprüfung Klettergurt Edelrid Austin II
Foto: Edelrid
Nachdem bei einem vereinzelten Gurt des Modells Austin II von Edelrid eine fehlerhafte Naht festgestellt wurde, bittet Edelrid alle Besitzer des Austin II Klettergurts um Überprüfung.

Der Klettergurt Austin II ist ein speziell für den Verleih und Kursbetrieb in Kletterhallen entwickelter, voll verstellbarer Klettergurt.

Nachdem bei einem dieser Gurte in einer Kletterhalle eine fehlerhafte Naht festgestellt wurde, bittet Edelrid nun alle Kunden, die den Klettergurt Austin II besitzen, um Überprüfung. Bislang wurden bereits etwa 75 Prozent aller verkauften Austin II-Klettergurte von Edelrid selbst überprüft, da die Kunden Kletterhallen waren. Noch wurde kein weiteres fehlerhaftes Exemplar gefunden.

Sicherheitshalber bittet Edelrid nun alle Besitzer eines Austin II, die Naht an den Beinschlaufen des Klettergurts zu überprüfen. Die Naht sollte gut sichtbar und unversehrt sein, wie in den Bildern gezeigt (siehe Fotostrecke oben). Das Vorgängermodell Austin (Artikelnummer 71634) ist von diesem Aufruf nicht betroffen.

Sollte die Naht nicht wie in der Fotostrecke gezeigt aussehen, sollten betroffene Klettergurt-Besitzer sich an Edelrid wenden, zum Beispiel per E-Mail an service@edelrid.de.

Weitere Informationen unter www.edelrid.de.

Mehr:

Fotostrecke: Klettergurte (Bilder & Info)

10 Bilder
Klettergurt-Test Foto: Hersteller
Klettergurt-Test Foto: Hersteller
Klettergurt-Test Foto: Hersteller

Fotostrecke: Sicherungsfehler beim Klettern (Bilder)

18 Bilder
Foto: Ralph Stöhr
Foto: Ralph Stöhr
Foto: Ralph Stöhr