adidas Rockstars am 19. + 20. September in Stuttgart


Zur Fotostrecke (65 Bilder)

adidas Rockstars 2014
Foto: adidas

 

Boulder-Wettkampf Adidas Rockstars
Foto: Ralph Stoehr

 

Boulder-Wettkampf Adidas Rockstars
Foto: Ralph Stoehr

 

Boulder-Wettkampf Adidas Rockstars
Foto: Ralph Stoehr

 

Boulder-Wettkampf Adidas Rockstars
Foto: Ralph Stoehr
Am 19. und 20. September steigt in Stuttgart der adidas Rockstars Boulder-Wettkampf. Zu Live-Musik treten die weltbesten Boulderer an.

Am 19. und 20. September findet erneut der adidas ROCKSTARS Boulder-Wettkampf in Stuttgart statt. Das Format ist ungewöhnlich: Bei dem mit 20.000 Euro dotierten "Einladungswettbewerb" treten die besten Boulderer der Welt in Stuttgarts Porsche-Arena bei Live-Musik gegeneinander an.

Hier geht's zum Live-Stream (Übertragung läuft am Samstag, den 20. September ab 20 Uhr)

Das Finale mündet in einem spannenden Duell-Modus, bei dem ein schwerer Boulder auf die beiden letzten Finalisten wartet: wer als erster auf dem Block steht, gewinnt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Die Gewinner der vergangenen Jahre, der dreifache Boulder Weltmeister und Gesamtweltcupsieger 2013 Dmitry Sharafutdinov aus Russland (Sieger 2011), der Weltmeister Overall (L/S/B) 2012 Sean McColl aus Kanada (Sieger 2012) und der Gewinner 2013, Jernej Kruder aus Slowenien, sind allesamt am Start. Sie müssen in diesem Jahr vor allem deutsche Konkurrenz fürchten: Jan Hojer ist in der Form seines Lebens, wie er mit dem Titel des Overall Boulder World Cup Champions 2014 bewies.

Fotostrecke: Adidas Rockstars 2012 in Bildern

21 Bilder
Adidas Rockstars Boulder-Wettkampf Foto: Christian Waldegger
Adidas Rockstars Boulder-Wettkampf Foto: Elias Holzknecht
Adidas Rockstars Boulder-Wettkampf Foto: Elias Holzknecht

 

adidas Rockstars 2014 Plakat
Foto: adidas

adidas Rockstars - Climbing meets Music

Das ungewöhnliche Wettkampf-Konzept der adidas Rockstars:

Angeheizt von der Punkrockband Badasstics und sich battlenden DJs sowie Beatbox-Europameister Robeat zeigen die besten Wettkampf-Boulderer der Welt was sie drauf haben. Bei den Damen treffen unter anderem Ausnahmekletterin Sasha DiGiulian (USA), Boulder Badass Shauna Coxsey (GBR) und die deutsche Top-Boulderin Juliane Wurm aufeinander.

Insgesamt 70 Top-Athleten aus 20 Nationen sind zu adidas Rockstars eingeladen, darunter die Top Damen und Herren der IFSC Weltrangliste, die Top 3 des Deutschen Boulder Cups und des Europäischen Youth Cups, sowie Sieger anderer internationaler Kletterwettbewerbe. Außerdem werden die Sieger der "adidas Rockstars Qualifier" in Asien in Stuttgart gegen die Boulder-Weltelite antreten.

Die Boulder-Probleme servieren in diesem Jahr die Routenbauer Chris Danielson (USA), Manuel Hassler (SUI), Laurent Laporte (FRA), Adam Pustelnik (POL) und Matthias Woitzuck (AUT). Insgesamt bringt es das internationale Team auf 68 Jahre Erfahrung im Wettkampfroutenschrauben.

Hier geht's zum Live-Stream (Übertragung läuft am Samstag, den 20. September ab 20 Uhr)

Video: Highlights adidas Rockstars 2013

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Video: adidas / Quattro Media


Fotostrecke: Bilder: Lead-Weltcup in Imst + Boulder-WM in München kommt

18 Bilder
Kletter-Wettkampf: Lead-Weltcup (Vorstieg) in Imst 2014 Foto: IFSC / Elias Holzknecht
Kletter-Wettkampf: Lead-Weltcup (Vorstieg) in Imst 2014 Foto: IFSC / Elias Holzknecht
Kletter-Wettkampf: Lead-Weltcup (Vorstieg) in Imst 2014 Foto: IFSC / Elias Holzknecht

Mehr zum Thema Bouldern:

Fotostrecke: Bilder vom Boulder-Weltcup (Innsbruck & Toronto)

22 Bilder
Boulder-Weltcup Toronto 2014 Foto: IFSC / Heiko Wilhelm
Boulder-Weltcup Toronto 2014 Foto: IFSC / Heiko Wilhelm
Boulder-Weltcup Innsbruck 2014 Foto: IFSC / Elias Holzknecht
21.08.2014
Autor: adidas / Burmester
© klettern