"Die jungen Wilden" - Buch über Kletter-Nachwuchs


Zur Fotostrecke (16 Bilder)

The young Savages Kletter-Bildband Panico-Verlag
Foto: Panico Alpinverlag

 

The young Savages Kletter-Bildband Panico-Verlag
Foto: Claudia Ziegler

 

The young Savages Kletter-Bildband Panico-Verlag
Foto: Claudia Ziegler

 

The young Savages Kletter-Bildband Panico-Verlag
Foto: Claudia Ziegler

 

The young Savages Kletter-Bildband Panico-Verlag
Foto: Claudia Ziegler
Mit dem Bildband "Die jungen Wilden" hat die Kletter-Fotografin Claudia Ziegler ein Herzensprojekt umgesetzt. Wir haben sie dazu befragt. Plus: Blick ins Buch.

Adam Ondra, Ashima Shiraishi, Alexander Megos und noch einige andere hochkarätige junge Kletterer hat die Fotografin Claudia Ziegler für ihren Bildband vor die Kamera geholt. Wir haben die 1980 geborene Österreicherin zu ihrem Herzensprojekt befragt.

Bildband direkt hier beim Panico Verlag bestellen

Claudia, wie wird man Kletter-Fotografin?

Das war eigentlich nicht geplant. Das letzte, was ich werden wollte war Sportfotografin. Dann habe ich aber selber mit dem Klettern angefangen und es hat eines zum anderen geführt.

Wie kam es zur Idee der „Young Savages“?

Ich war an so vielen schönen Orten und habe mit großartigen Athleten zu tun gehabt. „A dream come true“ so zusagen. Es gab einen Punkt, an dem mir die reine Aktion Fotografie nicht mehr gereicht hat. Ich wollte wissen, wer diese Menschen sind, wenn man sie nicht auf ihre Leistungen reduziert.

 

Claudia Ziegler
Foto: Victoria Schaffer

Was hast Du bei der Recherche gelernt? Was hat Dich am meisten überrascht / verwundert?

Das Buch hat nicht nur meine Art zu Fotografien geändert, sondern auch mich als Mensch. Ich habe von jedem der Athleten etwas mitgenommen. Alle haben mich ohne Wenn und Aber bei sich aufgenommen und mir einen sehr intimen Einblick in ihr Leben erlaubt. Das ist nicht selbstverständlich. Vor allem, weil es nicht einfach ist einen fremden Menschen so nahe an sich heran zu lassen.

Ähneln sich die Young Savages untereinander?

Was alle gemeinsam haben, ist die Leidenschaft am Klettern. Ansonsten sind es vollkommen unterschiedliche Charaktere.

Sind diese Young Guns eigentlich so anders von „erwachsenen“ Kletterern?

Mir ist aufgefallen, das alle recht erwachsen für ihr Alter sind. Ich glaube, das bringt die Disziplin beim Training mit sich und die Arbeit mit den Medien.

Was ist das Besondere an gerade diesen Kletterern, die du portraitiert hast (im Vergleich zu anderen, die Du nicht ausgewählt hast)?

Ich habe im Buch darauf geachtet, dass ich unterschiedliche Charaktere zeige und dass - bis auf die Vereinigten Staaten - nur ein Kletterer pro Land vertreten ist. Ich würde sagen, dass sie im Vergleich zu anderen weder besser, schlechter, reifer oder irgendwas anderes sind. Ich habe versucht durch viele Puzzelstücke ein großes Ganzes abzubilden. Dabei hat jedes Teil andere Ecken und Rundungen. Am Schluss hat definitiv mein Bauchgefühl die Entscheidung getroffen.

Worauf achtest Du beim „visuellen Erzählen" von Geschichten als erstes / am meisten?

Gerade bei diesen Geschichten habe ich versucht, durch die Zusammenstellung mehrerer Bilder den Charakter zu beschreiben, wie ich ihn wahrgenommen habe. Dabei sind sogar viele Bilder herausgefallen die ich sehr gerne mag, aber nicht in das Gesamtbild gepasst haben.

Wo auf der Welt findest Du persönlich es am schönsten?

Das ist eine absolut unmöglich zu beantwortende Frage. Es gibt viel zu viel schöne Plätze. Aber am besten finde ich es immer noch nach Hause zu kommen.

Wenn Geld keine Rolle spielen würde, was würdest Du als nächstes Projekt angehen?

Ich denke um Projekte durchzusetzen ist nicht immer das Geld ausschlaggebend - sondern eher der Mut, es anzugehen. Aber wahrscheinlich würde ich irgendwas in der Antarktis machen.

Danke, Claudia!

 

The young Savages Kletter-Bildband Panico-Verlag
Foto: Claudia Ziegler

The Young Savages - Die jungen Wilden

Der großformatige Bildband "The Young Savages" oder auch "Die jungen Wilden" zeigt junge Spitzenkletterer in ihrem Alltag. Ein Blick hinter die Kulissen von:

  • Johanna Ernst (Österreich)
  • Adam Ondra (Tschechien)
  • Matilda Söderlund (Schweden)
  • Brooke und Shawn Raboutou (USA)
  • Miho Nonaka (Japan)
  • Alexander Megos (Deutschland)
  • Ashima Shiraishi (USA)
  • Shauna Coxsey (Großbritannien)
  • Jonathan und Cameron Hörst (USA)
  • Mélissa Le Nevé (Frankreich)
  • Domen Škofic (Slowenien)

The Young Savages – Die jungen Wilden
Fotobildband von Claudia Ziegler
Text von Annika Müller
erschienen im Panico Alpinverlag
ISBN 978-3-95611-033-7
1. Auflage 2015
Hardcover + Schutzumschlag, 192 Seiten, Gewicht 1,4 kg
Text zweisprachig, deutsch/englisch
VK-Preis 39,80 Euro (D)

Bildband direkt hier beim Panico Verlag bestellen

Mehr: